Samstag , 2 Juli 2016

Zuhause » Artikel Karussell » Die Bayern gewinnen gegen den MBC mit dem Extra Pass

Die Bayern gewinnen gegen den MBC mit dem Extra Pass

FCBB Konferenz

Die Vorfreude auf den Meister war sehr groß unter den Fans des FC Bayern Basketball. Trotz Spieltag unter der Woche und dem noch laufenden Oktoberfest kamen 6073 Zuschauer in den gut gelaunten Audi Dome zum Spiel gegen den MBC. Das Überraschungsteam der letzten Saison zeigte in der Auftaktpartie eine gute Leistung und bot den Bayern einen tollen Fight. Am Ende siegten die Bayern Basketball mit 86:63, wenngleich durchaus noch eine Schwachstellen zu finden waren.

MBC legt los wie die Feuerwehr

Obgleich die Bayern das erste Viertel mit 22:15 für sich entscheiden konnten, legte der MBC los wie die Feuerwehr und begann sehr stark. Svetislav Pesic setzt auf Münchner Seite etwas überraschend auf Schaffartzik, Djedovic, Benzing, Savanovic und Bryant in der Startformation und musste mit ansehen, wie sein Team schnell mit 0:8 in Rückstand geriet. Nach einer Auszeit fingen die Bayern sich jedoch, so dass ein toller Lauf die Führung zur Viertelpause bescherte. Das zweite Viertel war sehr knapp, denn nur 21:19 hieß es am Ende für den FCBB. Der MBC spielte sehr aggressiv und konnte in der Offensive gute Kombinationen sicher abschließen. Die Bayern zeigen ebenfalls eine gute Leistung, doch wurden viele freie Würfe auch vergeben.

Die Bayern zeigen den Extra Pass

Die Viertel 3 und 4 gingen mit 20:13 und 23:16 an die Bayern. Der MBC war weiterhin aggressiv in der Verteidigung und spiele sehr ordentlich mit. Auf Bayernseite zeigte sich jedoch, dass in dieser Saison immer mit dem Extra Pass gerechnet werden muss, weshalb viele offene und unbedrängte Würfe zustande kamen. Auffallend war auch, dass die Defense in diesen Viertel deutlich aggressiver und konzentrierter wirkte, weshalb auch Ballverluste des Gegners forciert wurden.

Die Fans können sich freuen

Das Spiel gegen den MBC brachte nicht nur einen tollen Sieg zu Saisonbeginn. Viele der Roten waren auch gespannt auf die Neuzugänge und deren Eindruck. Vladimir Stimac kam am Ende auf 14 Punkte, ackerte unter dem Korb und wurde zum Man of the Match gewählt, wenngleich auch Dusko Savanovic seine Stärke andeutete. Das Highlight war sicherlich Vasilije Micic. Am Ende standen 8 Zählen und 6 Assists zu Buche. Seine Anspiele sind ein Genuss, wenngleich er durch seinen schnellen ersten Schritt sicherlich so manchen Verteidiger vor Probleme stellen wird. Was zugleich auffiel war, dass gerade Micic in der Defense sehr aggressiv spielen kann und das Zusammenspiel mit seinen Nebenleuten bereits jetzt sehr gut klappt. Ebenfalls ist John Bryant in guter Form. Endlich Fit, legte er mit 11 Punkte und 10 Rebounds ein Double Double auf. In dieser Form wird er den Bayern sicherlich sehr helfen können.

Die Nicht-Spieler

In jedem Jahr scheint es im Bayern Kader einige Spieler zu treffen, welche nicht so häufig spielen werden. Das ein Bryce Taylor nicht eingesetzt wurde, lag sicherlich an der zurückliegenden Verletzung. Ein Daniel Mayr muss in diesem Jahr viel lernen, weshalb dies auch nachvollziehbar ist. Anders dürfte es bei Yassin Idbihi aussehen. Der Center bekam keine Minute und ist somit die klare Nummer Drei auf seiner Position. Bleibt zu hoffen, dass er weiterhin hart arbeitet und an seine Chance glaubt. Verdient hat sich der Arbeiter und den Körben diese auf jeden Fall.

Die Bayern gewinnen gegen den MBC mit dem Extra Pass Reviewed by on . Die Vorfreude auf den Meister war sehr groß unter den Fans des FC Bayern Basketball. Trotz Spieltag unter der Woche und dem noch laufenden Oktoberfest kamen 607 Die Vorfreude auf den Meister war sehr groß unter den Fans des FC Bayern Basketball. Trotz Spieltag unter der Woche und dem noch laufenden Oktoberfest kamen 607 Rating: 0

über Tobias Forster

Tobias Forster
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Hinterlasse einen Kommentar

scroll to top