8.9 C
New York City
Montag, Oktober 18, 2021

Buy now

Der Team Manager von Lords of Gravity steht Rede und Antwort

Lords of Gravitiy Logo

An dieser Stelle sind wir sehr glücklich, Euch ein echtes Highlight präsentieren zu können. Gabriel Zippenfenig – seines Zeichens Team Manager der Lords of Gravity Crew hat sich Zeit für ein Interview mit uns genommen. Wir hoffen, ihr habt richtig viel Spaß damit. Er spricht dabei über das Training, die Anfänge der Lords of Gravity und auch über die Vorlieben in Sachen Basketball der gesamten Truppe.

BBLProfis: Können Sie uns etwas zum Entstehen der Lords of Gravity sagen?
Gabriel: Unser Team wurde im Jahr 2012 an der University of Physical Education in Budapest gegründet. Alle Mitglieder unseres Teams haben deshalb eine Ausbildung in Sachen Sport-Gymnastik. Zudem haben die meisten mehr als 15 Jahre Erfahrung in diesem Sport, was den Lords of Gravity natürlich zu Gute kommt.

BBLProfis: Aus wievielen Personen besteht die Crew der Lords of Gravity augenblicklich? Gibt es einen Plan das Team zu vergrößern?
Gabriel: Unser Team besteht aus 5 Sportlern. Eine Vergrößerung ist momentan nicht angedacht, doch planen wir einen anderen Schritt. Wir möchten mit einem Jugendausbildungsprogramm den Jugendlichen die Freude an der Bewegung vermitteln. Dabei sollen Kids ab 5 Jahren ihre Koordination und Beweglichkeit trainieren können.

BBLProfis: Die deutschen Fans kennen ihre Show beispielsweise aus dem Audi Dome in München. Ist aktuell eine Tour durch Deutschland geplant? Oder stehen schon weitere Auftritte fest?
Gabriel: Wir werden ab dem 26. Dezember in diesem Jahr auf Tour gehen. Seid gespannt, was wir für uns für Euch ausgedacht haben!

BBLProfis: Was war bisher der spannendste und zugleich beeindruckendste Auftritt von Lords of Gravity? Natürlich würde uns auch interessieren, warum Sie so entscheiden.
Gabriel: Ich denke, der aufregendste Auftritt war in Indonesien. Wir waren drei Wochen vor Ort und hatten nur 3 Shows in dieser Zeit. Wir nutzten den Rest des Aufenthalts um Kajak zu fahren, die Insel Bali zu entdecken und auch für ein Vulkan Sightseeing. Die Mischung aus Show und Entspannen war einfach grandios bei dieser Tour.

BBLProfis: Ihre Shows sehen fantastisch aus und sorgen zugleich für viel Spaß beim Publikum. Wie lange und wie oft trainieren die Jungs für diese Shows?
Gabriel: Insgesamt trainieren wir an 5 Tagen die Woche, wobei zweimal am Tag ein Training angesetzt wird. Am Vormittag trainieren wir dabei mit dem Mini Trampolin, ehe es am Nachmittag auf das große Trampolin zur Verbesserung der Koordination geht. Das Training findet dabei meist Montag bis Freitag statt, da in der Regel unsere Auftritt am Wochenende stattfinden.

BBLProfis: Für die gezeigten Tricks ist nicht nur eine Menge an Ballgefühl notwendig, sondern zugleich gilt es eine tolle Körperbeherrschung zu besitzen. Wie lange trainieren die Lords of Gravity bereits hierfür?
Gabriel: Unsere Mitglieder sind bereits mehr als 15 Jahren im Leistungssport aktiv. Nur aufgrund der Erfahrung und des langen Trainings kann eine solch qualitativ hochwertige Show überhaupt geboten werden. Natürlich ist auch die Sicherheit ein großes Thema. Dank ihrer Erfahrung wissen die Lords of Gravity jeweils was um sie herum geschieht, so dass auch in der Luft das Gefahrenpotential beschränkt wird. Natürlich wird das Training intensiviert, wenn wir neue Tricks und Shows einüben.

BBLProfis: Wie würden Sie Sport und Basketball Fans in wenigen Worten beschreiben, weshalb ein Besuch der Lords of Gravity ein Muss ist?
Gabriel: Ich würde sagen: Kommt und sehr das Unmögliche! Die Lords of Gravity machen das Unmögliche mit dem Basketball möglich!

BBLProfis: Eine abschließende Frage noch. Welche Lieblingsspieler und Lieblingsteams haben Sie und die anderen Mitglieder der Lords of Gravity Crew?
Gabriel: Wir lieben alle diesen Sport und konnten bereits große Spieler treffen. Ich würde sagen, unsere Lieblingsspiel sind: Kevin Durant, Kobe Bryant, Dirk Nowitzki, Lebron James, Ty Lawson, Kenneth Farried, Andre Drummond. Sicherlich auch, weil diese Spieler ebenfalls das gewisse Etwas besitzen. Bei den Teams liegen uns besonders Bayern München, Los Angeles Lakers, Dallas Mavericks, Miami Heat, Oklahoma City Thunder am Herzen. Dies sind alles Clubs mit einer tollen Organisation und tollen Fans!

Vielen Dank an dieser Stelle für Ihre Zeit Gabriel Zippenfenig. Uns bleibt euch nur zu sagen, dass ihr Euch bei der anstehenden Tour das Programm der Lords of Gravity nicht entgehen lassen solltet.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img