13.4 C
New York City
Montag, Oktober 18, 2021

Buy now

Vladimir Stimac – sein erstes Interview

Vladimir Stimac Kabine

Vladimir Stimac ist am 17.9.2014 um 8.05 Uhr am Flughafen München gelandet. An diesem Tag wird Stimac, bevor er irgendetwas anderes als Spieler des Fc Bayern auf offizieller Spieler machen darf, in die Geschäftsstelle gebracht, wo er gleich diverse Formalitäten klären muss, darunter einige Unterschriften leisten muss. Gegen 10.30 trifft der Spieler auf seine neuen Mannschaftskollegen, die sich gerade auf die morgendliche Trainingseinheit vorbereiten. Im Anschluss daran wird Stimac direkt in die VIP Lounge gebracht, wo 10 Medienvertreter auf ihn warten. Dort bleiben etwa 20 Minuten Zeit, Fragen zu stellen, bevor es um 11 Uhr zügig zum medizinischen Check weiter geht. Nachdem der sichtlich müde Stimac jeden einzeln begrüßt hat, lässt er sich nieder und bekommt sein Handy gereicht. Stimac zeigt ein Video vom Balkon in Belgrad beim Empfang des Serbischen Nationalteams vor 150000 Zuschauern. Dabei wird auch die Anekdote erzählt, dass als Serbien 2002 Weltmeister unter Coach Pesic wurde, er als Fan unten beim Empfang der Spieler stand und seinen Helden und jetzigen Trainer zujubelte. Das Gespräch mit Stimac dauert knapp 20 Minuten, da der enge Zeitplan auch nicht mehr zulässt. Im Interview mit den verschiedenen Pressevertretern zeigt sich Stimac zuerst ein wenig schüchtern, taut aber zunehmend auf. Vor Allem sein außergewöhnliches Wissen auch zum deutschen Basketball beeindruckt sehr. In den 20 Minuten ist folgendes Interview zustande gekommen, dass so von allen Medienvertretern gemeinsam geführt wurde.

Frage: Wie fühlt es sich an, von 150000 Fans empfangen zu werden?
Stimac: Ich dachte, wir reden über den Fc Bayern (grinst). Es ist beeindruckend, auf diesen Balkon zu gehen, und so von den Fans empfangen zu werden. Man kann das Ende der Menschenmasse nicht erkennen. Da sind so viele Leute, die dir zujubeln, deinen Namen rufen, Es ist einer der beeindrucktesten Momente meines Lebens. (Zeigt allen Anwesenden das Video)

Frage: Habt ihr nach der Vorrunde dieses Ergebnis erwartet?
Stimac: Erwartet hat das außer uns Spielern niemand. Es ist beeindruckend. Jetzt glaubt es uns jeder.

Frage: Habt ihr erst realisiert, was ihr dort erreicht habt, als ihr auf den Balkon getreten seid?
Stimac: Ja, so richtig haben wir es erst in diesem Moment realisiert. Es ist schon beeindruckend, wenn du nur für einen Moment den Kopf aus dem Fenster streckst, rufen alle nach dir. Alle wollen sie dich anfassen. Ich bin richtig stolz auf das Erreichte.

Frage: Hat Basketball den gleichen Stellenwert in Serbien wie Fußball?
Stimac: Basketball hat einen sehr viel höheren Stellenwert als Fußball. Fußball ist an 2. Stelle. Viele Leute mögen Fußball, ich mag Fußball, aber im Moment ist es ein wenig anders.

Frage: Hattet ihr eine realistische Chance, die USA zu schlagen?
Stimac: Nein, hatten wir nicht. Sie sind zu stark. Man kann sie nicht dauerhaft stoppen. Es gibt aber in der Zukunft ja noch eine Chance, z.B. in Rio.

Frage: Bist du froh, die Entscheidung getroffen zu haben, zu Bayern zu gehen?
Stimac: Ich bin sehr glücklich. Der Fc Bayern ist ein großartiger Verein. Es ist eine Ehre, bei diesem Verein zu sein und wieder mit Coach Pesic vereint zu sein.

Frage: Wie geht es dir körperlich nach der WM?
Stimac: mir geht es gut. Ich bin zwar müde, aber fit. Wir haben nach der WM gefeiert, am nächsten Morgen habe ich mich von meiner Familien verabschiedet. Und heute bin ich sehr früh geflogen.

Frage: War Pesic der Hauptgrund dafür, dass du nach München gekommen bist?
Stimac: Es war sicher einer der Gründe zu kommen. Es war der Hauptgrund. Ein weiterer Grund ist die Organisation des Vereins. Der Fc Bayern ist ein riesen Verein. Vor allem der Fußball.

Frage: Heute Abend ist ja Spiel der Fußballer. Gehst du ins Stadion?
Stimac: Nein. Wir haben Training heute Abend. Um 19 Uhr (fragt nochmal nach). Also kann ich es im Fernsehen ansehen (großes Gelächter in der Runde).

Frage: Wusstest du schon was über den Fc Bayern?
Stimac: Die Basketballabteilung ist schon bekannt. Wie sie innerhalb von 3 Jahren das hochgezogen haben. Jetzt will jeder zum Fc Bayern. Als ich meinen Vertrag unterschrieben habe, hat mir jeder gesagt: „Wow, das ist wie NBA in Europa.“ Ich bin glücklich hier zu sein.

Frage: Pesic hat noch gesagt: „es ist jetzt nicht so, dass jeder sofort jubelt, wenn der Fc Bayern anruft. Man muss hart dafür arbeiten, dass ein Spieler kommt.“
Stimac: Ne das stimmt so nicht. Der Trainer ist großartig. Nach der Vertragsunterschrift habe ich mit 10 Spieler gesprochen. Die haben alle gesagt „ Ich würde alles dafür geben, für den Fc Bayern zu spielen.“ Die Verhandlungen mit mir gingen extrem schnell. Ein Anruf, und ich habe sofort ja gesagt. Ich wollte unbedingt mit ihm arbeiten. Er ist derjenige, der sich um Alles kümmert, er macht dich besser. Ich habe als Spieler alles von ihm gelernt. Als Sportler muss man auf seinen Körper achten. Dank Pesic bin ich auf diesem sportlichen Level. Er ist wie ein Vater. Er ist mein 2. Vater, ich nenne ihn auch so. Wir kennen uns von Roter Stern Belgrad. Wir waren dort 1 Jahr zusammen, bevor er weg ging. Es ist mir schwer gefallen, mich an einen anderen Trainer zu gewöhnen.

Frage: Hast du schon mit den anderen Spielern gesprochen?
Stimac: Ja, gerade eben. Ich kenne alle. Ein paar kenne ich persönlich, ein paar nur als Spieler. Mit Micic und Savanovic habe ich sofort nach Vertragsunterschrift Kontakt aufgenommen. Man kann ja nicht vor Vertragsunterschrift sich über solche Dinge unterhalten.

Frage: Was sind deine Erwartungen für die Saison, in der Bundesliga und in der Euroleague?
Stimac: Ich habe sehr hohe Erwartungen. Die Mannschaft hat es letzte Saison schon vollbracht. Wir werden hart daran arbeiten, dass wir das Erreichte wiederholen können. Über die Euroleague will ich noch nichts sagen. Nach dem 1. Training weiß ich mehr. Wir werden hart daran arbeiten, dass wir an den Punkt kommen, dass wir was erreichen können.

Frage: Wie kann man deinen Spielstil bewerten?
Stimac: Ich spiele alles. Bei Roter Stern Belgrad unter Pesic habe ich alles gespielt. Das werde ich auch jetzt tun. Ich werde noch ein paar Dinge verbessern. Ich werde auch jetzt alles tun, was der Trainer mir sagt. Ich werde mich auf die Rebounds konzentrieren. Mein Lowpost ist meine Stärke.

Frage: Kennst du John Bryant? Würdest du sagen, dass ihr euch ergänzt?
Stimac: Ich kenne John, ich kenne auch Yassin. John ist ein toller Typ. Wenn mich nicht alles täuscht, war er 2mal MVP. Ich weiß alles über ihn. Er reboundet sehr stark. Es ist gut solche Spieler im Team zu haben, im Training gegen sie zu spielen. Yassin ist ein sehr guter Verteidiger.

Frage: Neben Pesic gibt es noch Mutapcic. Wusstest du, dass er aktueller Nationaltrainer ist?
Stimac: Ja das wusste ich. Hier gibt es viele sehr gute Mitarbeiter. Ich freue mich schon richtig. Ich will heute schon beim Training dabei sein. Und wenn ich da nicht dabei bin, werde ich Krafttraining machen. Es gibt keine Freizeit. Es ist Zeit zu arbeiten. Ich habe ein paar Spiele gespielt. Ich bin nicht so müde wie andere Spieler. Jetzt ist nicht die Zeit, rumzusitzen.

Frage: Mit Delaney und Thompson haben 2 Spieler den Verein verlassen. Was für einen Basketball wollt ihr diese Saison spielen?
Stimac: Das waren 2 wichtige Spieler. Sie sind auch athletisch. Aber wir haben sehr guten Ersatz gefunden. Sie waren 2 gute Spieler.

Frage: Wer könnte euch gefährlich werden?
Stimac: Alba Berlin natürlich. Auch ratiopharm Ulm. Dann noch Bonn. Bamberg hat zwar einen Umbruch, aber mit dem neuen Trainer kann man sicher von der Mannschaft was erwarten. Sie sind eine andere Mannschaft.

Frage: Bekommst du auch den Eindruck, wie andere Spieler auch, dass der Fc Bayern eine so gute Organisation hat?
Stimac: Den Eindruck hatte ich, kaum dass ich hier angekommen bin. Überall arbeiten Leute an verschiedenen Dingen. Jeder fragt mich was anderes. Es kommt mir wie in der NBA vor. Du weißt zwar nicht was sie genau machen, aber jeder begrüßt dich, wenn du ankommst. Hier kümmert sich jeder um dich. Und sogar noch ein wenig mehr. Ich habe vor meiner Unterschrift mit einem Spieler gesprochen, der sagt, dass es der am besten organisierte Verein in Europa ist. Seinen Namen will ich jetzt nicht nennen. (Aus dem Gespräch geht hervor, dass es vermutlich Boris Savovic ist, der vom Fc Bayern nach Ulm gewechselt ist)

Frage: Glaubst du, dass der Fc Bayern die sportlichen und finanziellen Erfolge anderer Vereine in der absehbareren Zeit erreichen kann?
Stimac: Von der Organisation her sind sie schon auf dem Level der Topklubs wie Fenerbace Istanbul. Ein Trainer sagt dieses Jahr dessen Namen ich jetzt nicht nennen möchte, dass der Fc Bayern so gut arbeitet, dass er bald in der Euroleague Großes erreichen wird. Es ist ein Trainer, den ich sehr respektiere.

Frage: Auch wenn du müde bist, bist du immer für einen Spaß aufgelegt. Machst du das immer so?
Stimac: Ja durchaus. Ich nehme meine Arbeit sehr ernst, will aber auch ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen haben. Ich biete ihnen auch immer meine Hilfe an.

Bei dieser Gelegenheit möchte sich auch BBLProfis.de bei Vladimir Stimac bedanken, der sich so schnell und trotz des Termindrucks so unkompliziert den Fragen der Presse gestellt hat und so offen beantwortet hat.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Patrick Link
Mein Interesse für den Basketball habe ich von meinem Vater, der selbst aktiv in der Bundesliga gespielt hat. Deshalb habe auch ich im Verein zu spielen begonnen. Seit nunmehr 5 Jahren habe ich eine Dauerkarte für den Fc Bayern Basketball, sehe so gut wie jedes Heimspiel. Ich pflege aber keine Abneigung gegen irgendeine Mannschaft oder einen Spieler.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img