4.1 C
New York City
Samstag, Januar 28, 2023

Buy now

Niederlagen-Serie der Knicks nimmt nicht ab

Carmelo Anthony Amare Stoudamire JR Smith

Heute Nacht zog man gegen die Toronto Raptors verdient mit 118:108 den kürzeren. Damit feierten die Kanadier schon den sechsten Sieg in Folge und bleiben außerdem das Team der Stunde.

Info

Es war ein Spiel in dem die Raptors früh die Oberhand gewannen und sie bis zum Ende nicht mehr hergaben. Die Aktionen der strauchelnden Gäste aus New York waren meist nur durch Einzelaktionen von Carmelo Antony geprägt.

Viertelstände Toronto Raptors – New York Knicks

1. Viertel: 33:25

2. Viertel: 25:26

3. Viertel: 33:24

4. Viertel: 27:33

Topscorer der beiden Teams

Bester Werfer der Toronto Raptors war Point Guard Kyle Lowry, der am Ende auf 22 Punkte kam und mit neun Assists nur knapp ein Double-Double verpasste.

Auf Seiten New Yorks wurde „Melo“ mit 28 Punkten, 5 Rebounds und 3 Assists Topscorer.  Jedoch war seine Wurfquote mit 46 Prozent schwach.

Tabellensituation

Mit 22 Siegen auf 28 Ligaspielen bleibt Toronto auf der Nummer Eins im Osten. Die Knicks stehen mit nur fünf Siegen auf dem 14. und vorletzten Platz in der Eastern Conference.

Highlights der Partie

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,640NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten