15.1 C
New York City
Freitag, Oktober 7, 2022

Buy now

Fc Bayern gewinnt Weihnachtsspiel

FC-Bayern-München-Logo

Am 2. Weihnachtsfeiertag traf der Fc Bayern im traditionellen Weihnachtsspiel auf die Artland Dragons. Kurz vor der Partie konnte der Fc Bayern noch die Vertragsverlängerung von Bo McCalebb bis Ende Januar vermelden. Der Audi Dome war zum 1. Mal in dieser Bbl-Saison mit 6700 Zuschauern ausverkauft.

Starkes 1. Viertel des Meisters
Gerade im 1. Viertel konnte man das Fehlen des kleinsten Spielers der Bbl David Holston auf Seiten der Gäste aus dem Artland erkennen. Es lief bei Quackenbrück nichts zusammen und so ging der Fc Bayern schnell mit 33:9 in Führung. Tyron McCoy, Cheftrainer der Artland Dragons, war dementsprechend unzufrieden: „Wir haben zu Beginn des Spiels keine Transition-Defense gezeigt. Bayern hat fast nur einfache Korbleger und freie Dreier gehabt.“

Spiel wird ausgeglichener
Nach dem desaströsen Auftreten im 1. Viertel können sich die Gäste aus dem hohen Norden dann doch ein wenig fangen und treffen zunehmend offene Dreier. Dennoch geht der Meister mit 58:38 deutlich in die Halbzeit. Nach der Pause erwischt der Fc Bayern ein ähnlich schlechtes Viertel, wie Artland zu Beginn des Spiels. Somit wird es kurz vor Schluss dann doch noch einmal end, die Gäste können noch einmal auf unter 10 Punkte herankommen. Letztendlich reicht es bei den Gästen nicht mehr, und der Fc Bayern kann sich dann noch einmal weiter absetzen und gewinnt das Spiel weniger deutlich mit 91:75, als nach der 1. Halbzeit zu erwarten gewesen wäre.

McCalebb bester Werfer
Auffälligster Spieler bei der Heimmannschaft war wieder einmal Bo McCalebb mit 18 Punkten. Mit John Bryant (15 Punkte/6 Rebounds), Anton Gavel (13/3/7 Assists), Nihad Djedovic (13/1), Jan Jagla (11/3) können 4 weitere Spieler zweistellig Punkten. Auch Heiko Schaffartzik mit 8 Assists kann seine Rolle in der Mannschaft gut ausfüllen.

So geht es weiter:
16. Spieltag, Dienstag, 30. Dezember, 20.30 Uhr: FC Bayern Basketball – ratiopharm Ulm

17. Spieltag, Sonntag, 4. Januar, 17.00 Uhr: Brose Baskets Bamberg – FC Bayern Basketball

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Patrick Link
Mein Interesse für den Basketball habe ich von meinem Vater, der selbst aktiv in der Bundesliga gespielt hat. Deshalb habe auch ich im Verein zu spielen begonnen. Seit nunmehr 5 Jahren habe ich eine Dauerkarte für den Fc Bayern Basketball, sehe so gut wie jedes Heimspiel. Ich pflege aber keine Abneigung gegen irgendeine Mannschaft oder einen Spieler.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,641NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten