27.4 C
New York City
Freitag, Juli 23, 2021

Buy now

Alba Berlin schafft die Sensation

Alba Berlin Team Portrait

Die Zuschauer und Fans haben sicherlich am Ende ihren Augen kaum glauben können. Im Top 16 der EuroLeague konnte Alba Berlin für eine echte Sensation sorgen und den großen Favoriten FC Barcelona eine Niederlage beibringen. Am Ende hieß es 80:70 vor 9379 Zuschauern in der Berliner O2 World.

Die Viertel des Spiels

Das Spiel begann, wie viele Fans es erwartet hatten. Barcelona übernahm das Kommando und ging mit einem 23:16 in die erste Viertelpause. Im Anschluss daran zogen die Spanier jedoch nicht weiter weg, sondern durch das Alba Team ging ein Ruck. Mit 23:17 ging das zweite Viertel an Alba, weshalb nur ein Punkt Rückstand zur Pause auf dem Scoreboard stand. Alba Trainer Obradovic sah hierin auch einen wichtigen Schlüssel zum Sieg, denn so konnte jeder im Berliner Team sehen, dass beide Teams durchaus auf Augenhöhe agieren können. Das dritte Viertel dürfte vor allen Dingen den Berlinern gefallen haben. Ein gute Trefferquote und eine ausgezeichnete Defense sorgten für ein beeindruckendes 22:8 für die Albatrosse im dritten Viertel, so dass das mit 19:22 verlorene letzte Viertel den 80:70 Sieg nicht mehr gefährden konnte.

Zahlen und Stats zum Spiel

Rebounds – Alba Berlin 39 FC Barcelona 30
Assists – Alba Berlin 16 FC Barcelona 12
Turnovers – beide Teams mit jeweils 14 Ballverlusten
Dreier – Alba Berlin 4/13 FC Barcelona 5/16
Zweier – Alba Berlin 29/54 FC Barcelona 21/44
Freiwürfe – Alba Berlin 10/11 FC Barcelona 13/18

Die Schlüssel zum Sieg

Der Sieg von Alba Berlin über den FC Barcelona hatte viele Gründe, doch ragen hierbei Zwei besonders hervor. Einerseits hat die Reboundüberlegenheit der Berliner sichtlich deren Spiel gut getan, wenngleich auch die mannschaftliche Geschlossenheit ein Plus war. Während auf Seiten Barcelonas Huertas mit 23 Punkten einsam TopScorer der Partie war, standen auf Alba Seite mit je 16 Punkten die Spieler Redding, McLean und Radosevic auf einer Stufe.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,474NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img