24.8 C
New York City
Samstag, Juli 31, 2021

Buy now

LeBron James bekommt Verstärkung

Lebron James Kyrie Irving

Die Clevland Cavaliers, die New York Knicks und Oklahoma City Thunder haben einen Deal abgeschlossen, bei dem gleich mehrere Spieler und Erstrundenpicks bei Drafts das Team wechselten.

Wie sieht der Deal aus?
Die Cavs erhalten von den Knicks die beiden Guards J.R. Smith und Iman Shumpert. Von Clevland Richtung Oklahoma wechselt Dion Waiters. Von Oklahoma Richtung New York wechselt Lance Thomas. New York erhält von Clevland die Spieler Alex Kirk und Lou Amundson und einen künftigen Zweitrundenpick der Cavs. Clevland wiederum erhält von Oklahoma einen zukünftigen Erstrunden Pick

Wer profitiert wie?
Die Clevland Cavaliers erhoffen sich durch den Trade eine sportliche Verbesserung. Durch die Verletzung von LeBron James sind die Cavs in eine sportliche Krise geraten, die am vergangenen Spieltag mit der Niederlage gegen Liga-Schlusslicht Philadelphia 76ers ihren Höhepunkt fand. Die New York Knicks erhalten mehr finanziellen Spielraum im Salary Cap. Auch die Entlassung von Ex-Mavs-Center Samuel Dalembert sparen sich die New York Knicks zusätzliche $3.8 Mio. Durch die Tatsache, dass alle Spieler, die von dem Trade betroffen sind, keine garantierten Verträge haben, können sie jederzeit ohne weitere Konsequenzen für die Vereine wieder entlassen werden.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Patrick Link
Mein Interesse für den Basketball habe ich von meinem Vater, der selbst aktiv in der Bundesliga gespielt hat. Deshalb habe auch ich im Verein zu spielen begonnen. Seit nunmehr 5 Jahren habe ich eine Dauerkarte für den Fc Bayern Basketball, sehe so gut wie jedes Heimspiel. Ich pflege aber keine Abneigung gegen irgendeine Mannschaft oder einen Spieler.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,478NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img