27.8 C
New York City
Freitag, Juli 23, 2021

Buy now

Das ist Bayerns Gegner – JDA Dijon

bblprofis vorbericht


JDA Dijon steht für Jeanne d‘Arc Dijon und ist eine Mannschaft aus dem französchichen Burgund. Die Mannschaft spielt seit der Saison 2011/2012 wieder in der Pro A, der höchsten französischen Liga. Gegründet wurde der Verein, der die Farben Schwarz und Weiß trägt, im Jahre 1880, noch bevor Basketball erfunden wurde. Die Heimspiele werden im Palais des Sports Jean-Michel Geoffroy ausgetragen, einer Halle mit einer Kapazität von 4628 Plätzen.

Sportlicher Werdegang
Lange Zeit dümpelte der Verein in der sportlichen Bedeutungslosigkeit herum, bevor er 1990 im Profibasketball auftauchte. Der Weg ging dann schnell in die Pro A. Bisher stehen 2 Erfolge im französischen Cup zu Buche, 1993 und 2006. In der Saison 2003/2004 spielte Dijon schon einmal Fiba Eurocup Challenge, konnte sich sogar für das Finale qualifizieren, das letztendlich gegen den MBC verloren ging. Zwischenzeitlich fand sich Dijon in der Zweitklassigkeit wieder. Seit dem erneuten Aufstieg in die Pro A zur Saison 2011/2012 geht es Jahr für Jahr steil bergauf mit der Mannschaft. In der Saison 2012/2013 und 2013/2014 war die Mannschaft in der EuroChallange vertreten, konnte aber nicht die Gruppenphase überstehen. Letzte Saison konnte sich Dijon durch das Erreichen des Playoff Halbfinales die Qualifikation für den Eurocup sichern. In dieser Saison beim Debut im Eurocup qualifizierte sich Dijon direkt fürs Top32. In einer Gruppe mit den Artland Dragons, Las Palmas, Ostend, Villeurbanne und Cantu war dieser Erfolg keineswegs eine Selbstverständlichkeit. Gleich zu Beginn der Vorrunde konnten 4 Spiele in Folge gewonnen werden, letztendlich wurde die Vorrunde mit 6 Siegen bei 4 Niederlagen souverän überstanden. Auch beide Spiele gegen die Artland Dragons wurden gewonnen. Bemerkenswert ist, dass die Mannschaft besonders häufig knappe Spiele spielt. 4 ihrer Vorrunden Spiele wurden mit 4 oder weniger Punkten entschieden, 3 davon konnte Dijon für sich entscheiden.

Auf wen muss der Fc Bayern aufpassen?
Im Laufe der Saison wurde Erving Walker nachverpflichtet. Wie wichtig er für die Mannschaft ist, zeigt er immer häufiger, sowohl in der Liga als auch international. Der Point Guard ist mit 14,0 Punkten und 4,5 Assists pro Spiel in der Eurocup-Vorrunde bester Spieler seiner Mannschaft. Auch in der heimischen Liga zählt Walker zu den stärksten Point Guards: Knapp 17 Punkte (Platz 3) und fünf Vorlagen (Platz 4) sammelt Walker in der ProA. Shooting Guard Steven Gray (10,5 Punkte) und Forward Andre Harris (10,4 Punkte) waren zudem zuverlässige Scorer in der Eurocup-Vorrunde. Mit dem US-Amerikaner Zach Moss und dem Franzosen Antoine Mendy verfügt Dijon zudem über reichlich Athletik auf den Flügeln. Die Mannschaft verfügt über eine sehr schnelle Transition Offense, die für gegnerische Mannschaften sehr gefährlich ist.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Patrick Link
Mein Interesse für den Basketball habe ich von meinem Vater, der selbst aktiv in der Bundesliga gespielt hat. Deshalb habe auch ich im Verein zu spielen begonnen. Seit nunmehr 5 Jahren habe ich eine Dauerkarte für den Fc Bayern Basketball, sehe so gut wie jedes Heimspiel. Ich pflege aber keine Abneigung gegen irgendeine Mannschaft oder einen Spieler.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,474NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img