19.4 C
New York City
Dienstag, August 3, 2021

Buy now

Bonn gegen den MBC – als Fan hatte ich Gänsehaut

Telekom Baskets Bonn Logo

Hallo, Birgit hier. So ihr Lieben, hier folgt mein Fan Eindruck vom tollen Spiel vom Samstag gegen den MBC. Vorab mal, wer nicht im Dome war oder das Spiel nicht anderweitig gesehen hat, ist selber schuld. Schon beim Betreten der Eingangshalle habe ich zu meinem Sohn gesagt, dass etwas in der Luft liegt. Das BEKO Maskottchen hat uns zuerst mal super nett mit einem give me five begrüßt. Fand ich klasse. Es war viertel vor acht, wir sind in die Halle , dort ging schon heftig ,,die Post ab„. Die Fan Tribüne war schon fast voll besetzt, alle machten schon Stimmung. Die restlichen Plätze waren schon sehr gut besetzt. Habe ich so lange vor Spielbeginn recht selten gesehen. Dann wie immer, Gänsehaut. Licht aus, Spielervorstellung und los.

Das Publikum war vom ersten Moment voll da, was auch nicht immer so ist. Vor allem möchte ich mal einen großen Dank aussprechen an die, wie ich immer sage, Hard Core Fans, mit Megafon und Trommel, sie sind einfach die Besten. Die Gesänge, steht auf wenn ihr ein Bonner seid. Und was passiert? Fünfeinhalb Tausend Leute stehen auf und machen mit. Sensationell.

Je weiter das Spiel voran ging, desto besser wurde die Stimmung. Wenn Steve Wachalski zum Wurf hochstieg, kamen die Steeeeeeve-Rufe. Klasse. Dann ging es im dritten und im letzten Viertel richtig zur Sache. Kein Streik von Ryan Air Brooks. Er hebt pünktlich ab und landet pünktlich. Eugene Geno Lawrence trifft fast alles. Angelo Caloiaro fliegt zum Korb wie ein Engelchen. Andrej ,Dre Gold ,Mangold, der Verteidigungsminister der Baskets ist genial. Er zieht das Foul, guckt den Schiri mit einem Blick an, was ich, ich hab doch gar nichts gemacht. Wenn ich dann meinen Sohn Sebastian mal was gefragt habe, weil mir etwas unklar war, hörte ich dann vom Hallensprecher wieder mal ein Swish. Nach dem x-ten Male habe ich mich dann mal von meinem Sohn aufklären lassen. Der Ball geht ohne den Ring zu berühren durch das Netz. Schon wieder was Neues gelernt. Zum Schluss stand die ganze Halle. Okay, bei dem Ergebnis +30. Wow.

Was mich aber eher sehr nachdenklich gemacht hat, war die Reaktion eines Fans vom MBC. Wir saßen hinter deren Bank, deshalb konnte ich es beobachten. Er, ein junger Mann, guckte zur Bank der MBC Spieler, warf seinen Fanschal den dort sitzenden vor die Füße. Gestikulierte kurz herum, sagte ziemlich laut einige Sachen mit einem sehr bösen Gesicht. Ich habe nichts verstehen können, war vielleicht auch gut so. Und weg war er. Die Telekom Baskets Bonn spielen auch nicht immer gut und verlieren auch, aber so was hab ich noch nie erlebt. So was soll ich sagen. Es war super toll an dem Abend und…. macht wie immer Lust auf das nächste Spiel.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Birgit Krause
Birgit kam über ihren Arbeitsplatz in der Nähe des Telekom Dome zum Basketball. Unsere Autorin ist großer Fan der Telekom Baskets Bonn, doch auch an der ProA und ProB interessiert. Für Euch berichtet Birgit über Neuigkeiten aus Bonn und führt zugleich manch spannendes Interview.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,481NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img