27.4 C
New York City
Freitag, Juli 23, 2021

Buy now

ALBA Berlin muss bei Maccabi Tel Aviv ran

Alba Berlin Team Portrait

Mit dem Auswärtsspiel in der Euroleague am Donnerstag bei Maccabi Tel Aviv schließen die Basketball von ALBA Berlin die Top 16-Hinrunde ab. Der Gegner könnte kaum schwieriger sein. Mit Tel Aviv trifft man auf den aktuellen Titelträger des Wettbewerbes. Gespielt wird in der 11.700 Zuschauer fassenden „Menora Mivtachim Arena“. Berlin konnte noch nie in Tel Aviv gewinnen. Beginn der Partie ist um 20:05 Uhr. Auf Sport1.de wird die Partie per kostenlosen Livestream übertragen.

ALBA-Coach Sasa Obradovic ist zuversichtlich

„Maccabi steht schon mehr oder weniger mit einem Bein in der nächsten Runde und hat gute Chancen, sogar Gruppensieger oder Zweiter zu werden. Gegen Panathinaikos hatten wir 24 Ballverluste und trotzdem am Ende noch eine Siegchance. Wenn wir einen Weg finden, die Zahl dieser Ballverluste zu reduzieren, die uns schon in zu vielen Spielen den Sieg gekostet haben, können wir in meinen Augen jedem Team in unserer Gruppe gefährlich werden.“

Infos zum Gegner

Maccabi Tel Aviv konnte bisher 51 Mal die israelische Meisterschaft feiern. In der Euroleague stand man auch schon sechs mal auf dem obersten Podest. In der vergangen Spielzeit konnte man neben der Euroleague auch noch israelischer Meister und Pokalsieger werden. In dieser Euroleauge-Spielzeit traf man schon zweimal aufeinander. Alle beiden Spiele konnten von Maccabi gewonnen werden.

Spieler die man im Auge behalten sollte (Stand: 11.02.15, eurobasket.com)

Erfolgreicher Punktesammler aufseiten Tel Avivs ist Devin Smith. Bei einer Einsatzzeit von durchschnittlich 30,3 Minuten in der diesjährigen Euroleague-Saison stehen dem Swingman 15,9 Punkte, 6,7 Rebounds und 2,6 Assists zu Buche.

Weiterhin sollte man den Point Guard Jeremy Pargo nicht aus dem Auge verlieren. Der US-Amerikaner erzielt durchschnittlich 13 Punkte, 6 Assists und 3,5 Rebounds pro Partie.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,474NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img