17.9 C
New York City
Freitag, Oktober 22, 2021

Buy now

MVP in der Rollstuhlbasketball Bundesliga gekürt

BSC Rollers Zwickau Team

Kai Möller von den BSC Rollers Zwickau wurde von den Lesern der Zeitschrift Rollt. zum wertvollsten Spieler der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) gewählt.

Die Rollstuhlbasketball-Zeitschrift Rollt. hat den MVP der abgelaufenen Saison gesucht. Die Leser hatten die Möglichkeit für ihren persönlichen Favoriten abzustimmen. Am Montag wurde bekanntgegeben, dass Kai Möller von den BSC Rollers Zwickau diese Wahl souverän für sich entschieden hat. Möller erzielte in dieser Saison in der Hauptrunde 16,3 PPG und in den Playoffs 16,5 PPG.

Topspieler hinter sich gelassen

Möller ließ bei der Wahl zum wertvollsten Spieler der abgelaufenen Saison einige Spitzenakteure der Konkurrenz deutlich hinter sich. So mussten sich der Liga-Topscorer Dirk Passiwan (Trier), der Niederländer Paul Toes (Köln99ers) sowie die beiden Playoff-Finalisten Andre Binek und Alex Halouski (beide Oettinger RSB Team Thüringen) hinter dem Leistungsträger der Sachsen einreihen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Vladimir Juillet
Unser Vladimir ist Basketballfan mit vollem Herzen. Vladi ist selbst aktiv im Rollstuhlbasketball tätig und hierbei für die zweite und dritte Mannschaft des USC München im Einsatz. Sein Fokus liegt deshalb auf der RBBL, jedoch berichtet unser Blogger ebenfalls über die Basketball Bundesliga oder die NBA.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,498NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img