21.8 C
New York City
Donnerstag, Juli 29, 2021

Buy now

Der 2. Sweep in Folge – Bamberg steht im Finale

Brose Baskets Logo

Die Beko Basketball Bundesliga hat ihren ersten Finalisten. Nach einem 90:70-Sieg gegen ratiopharm ulm stehen die Brose Baskets Bamberg als erster Teilnehmer fest. Nach einem souveränen Sieg im ersten Aufeinandertreffen, folgte eine kämpferische 2. Begegnung, wo sich die Bamberger erst kurz vor Ende der Partie durchsetzten konnten. Game 3 hatte ein bisschen von beidem.

Die Baskets lagen schnell mit 22 Punkten in Führung, ehe sich die Gäste im 3. Viertel und Anfangs des vierten Spielabschnittes noch einmal auf sieben Zähler herankämpften. Doch am Ende steht der 2. Sweep in Folge. In der ersten Runde konnte man die MHP RIESEN Ludwigsburg mit 3:0 besiegen. Glückwunsch an die Domstädter.

Im zweiten Halbfinale wird zwischen ALBA BERLIN und dem FC Bayern München der zweite Finalist ermittelt. Der Serie steht aktuell 1:1. Heute steigt die 3. Partie in Berlin.

Am Sonntag, den 07. 06 findet das 1. Finalspiel in Bamberg statt. Tip-Off ist um 15 Uhr in der brose ARENA. Telekom Basketball überträgt die Partie live.

Bambergs Headcoach Andrea Trinchieri blickt voraus

„Es war eine gute Werbung für den deutschen Basketball. Coach Leibenath und sein Team haben eine extrem gute Arbeit abgeliefert. Dennoch gehen meine Gedanken nun in die Zukunft. Diese Serie ist nun beendet. Wir richten den Fokus auf die kommende Serie. Wir werden unser Niveau in den nächsten Tagen versuchen zu erhöhen. Am Ende zählt nur was auf dem Scoreboard steht. Wir sind am Limit und freuen uns, dass wir nun eine kleine Pause haben.“

Janis Strelnieks MVP der Partie

Was für eine herausragende Partie vom Letten im Team der Brose Baskets. Der 25-jährige Aufbauspieler des sechsmaligen Deutscher Meister hatte am Ende 28 Punkte auf dem Scoreboard stehen. Strelnieks traf aus allen Lagen und verwandelte vor allem seine Dreier hochprozentig. Seine Wurfquote von 80 Prozent aus dem Feld untermauerte seinen tollen Einsatz. Ebenfalls verwandelte er 100 % von der Freiwurflinie – 8/8.

Per Günther bester Ulmer

Der deutsche Nationalspieler erreichte am Ende 15 Punkte. Weiterhin verteilte er sechs Assists. Seine Wurfquote von 67 % aus dem Feld, untermauerte seine gute Vorstellung.

Die Punkteverteilung im Überblick

  • Brose Baskets

Strelnieks 28 Punkte, Wanamaker 12 Punkte, Thompson 12 Punkte, Mbakwe 11 Punkte, Miller 10 Punkte, Harris 8 Punkte, Robinson 5 Punkte, Theis 4 Punkte

  • ratiopharm ulm

Günther 15 Punkte, Clyburn 13 Punkte, Rush 10 Punkte, Ohlbrecht 9 Punkte, Vougioukas 9 Punkte, Klobucar 8 Punkte, Burton 3 Punkte, Leunen 3 Punkte

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,476NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img