25.8 C
New York City
Mittwoch, September 22, 2021

Buy now

Transferkracher beim FC Bayern Basketball

Logo FC BAYERN MUNICH

Der FC Bayern München bekommt einen neuen Spieler. Wie Alex Renfroe auf seiner Facebook-Seite bekannt gab, wechselt er für die nächsten beiden Spielzeiten von der Spree zur Isar. Renfroe wechselt somit von ALBA BERLIN zum FC Bayern Basketball nach München. In der Beko BBL spielte er bereits für die Brose Baskets aus Bamberg. Im Playoff-Halbfinale spielte ALBA BERLIN gegen den späteren Vizemeister. Guard Renfroe war in den Spielen bis auf das letzte immer ein starker Gegenspieler.

Alex Renfroe

Der US-Amerikaner spielte 2013 für die Brose Baskets Bamberg. Mit den Brose Baskets gewann er die Deutsche Meisterschaft 2013. Im Jahre 2014 kam Renfroe als Ersatz für den verletzten Jonathan Tabu. Er war am Ende durch seine Schnelligkeit der beste Ersatz den man je haben konnte. In der BBL bekam der Combo Guard 26 Minuten Einsatzzeit. Diese nutze er durch seine guten Würfe sehr gut aus. 11 Punkte erzielte er im Schnitt pro Partie.

In seinem Abschiedsposting auf Facebook sagte er folgendes

„Ich weiß, meine Fans bei ALBA BERLIN werden richtig sauer sein. Dies verstehe ich. Ihr müsst wissen, ihr werdet alle immer ein großer Teil in meinem Herzen sein. Ich danke euch für diesen wahnsinnig tollen Support bei jedem Spiel. “

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Mike Reiche
Mike Reiche kommt aus Berlin und Basketball ist ein wichtiger Teil seines Lebens. Mike ist mit ganzen Herzen Fan von ALBA BERLIN, doch sorgt neben dem Berliner Team zugleich die NBA für Herzklopfen bei Mike.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img