13.3 C
New York City
Mittwoch, Dezember 7, 2022

Buy now

RheinStars Köln mit anspruchsvoller Vorbereitung

 Rheinstars-Köln-Team

Das die RheinStars Köln sich auf einem guten Weg befinden, haben die vergangenen Jahre schon gezeigt. In der Vorbereitung auf die anstehende Spielzeit stehen erneut einige namhafte Gegner fest. Auch auf diese Weise wollen sich die Kölner immer weiter verbessern.

Anspruchsvolle Vorbereitung

Neben den Spielen gegen UBS Münster am 23. August (nicht-öffentlich) und bei Elephants Grevenbroich (Saisoneröffnung) am 29. August treten die RheinStars Köln bei zwei hochkarätig besetzten Turnieren an. Zuerst nehmen die Kölner in der Zeit von 4. bis 6. September am Hansi-Witsch-Turnier in Koblenz teil. Dort treffen sie auf die GIESSEN 46ers, Phoenix Hagen und Vrsac KK.

RheinStars-Cup (12.9./13.9.) in der ASV Sporthalle

Im RheinStars-Cup, ausgerichtet von der Mannschaft um Headcoach Arne Woltmann, treten die Hamburg Towers, Bayer Giants Leverkusen und Phoenix Hagen an. In Spiel 1 treffen die Kölner am 12. September auf die Hamburg Towers. Im 2. Spiel treffen sie dann entweder auf Phoenix Hagen oder die Bayer Giants Leverkusen. Somit messen sich die RheinStars Köln in diesem Cup mit 2 Ligakonkurrenten.

Hohe Ansprüche an die neue Saison

Stephan Baeck, Geschäftsführer der RheinStars Köln hat sich bewusst für ein anspruchsvolles Vorbereitungsprogramm entschieden. (Quelle RheinStars Köln, 29.7.2015)

„Es ist eine Kombination geworden, in der sich die Mannschaft finden und entwickeln soll, so dass wir zum 27. September in Leverkusen auf den Punkt fit in unsere erste ProA-Saison gehen können“

Vorbereitungsplan:

23. August gegen UBS Münster (nicht-öffentlich)
29. August bei Elephants Grevenbroich (Saisoneröffnung)

4. bis 6. September Hansi-Witsch-Turnier in Koblenz
4. September Gießen 46ers (13 Uhr)
5. September Phoenix Hagen (15.15 Uhr)
6. September Vrsac KK (12.40 Uhr)

12./13. September RheinStars-Cup
12. September Hamburg Towers
13. September Phoenix Hagen/Bayer Giants Leverkusen

17. September bei RBC Verviers-Pepinster
20./21. September Hebeisen Wild Wings Hanau (nicht-öffentlich)

 

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Patrick Link
Mein Interesse für den Basketball habe ich von meinem Vater, der selbst aktiv in der Bundesliga gespielt hat. Deshalb habe auch ich im Verein zu spielen begonnen. Seit nunmehr 5 Jahren habe ich eine Dauerkarte für den Fc Bayern Basketball, sehe so gut wie jedes Heimspiel. Ich pflege aber keine Abneigung gegen irgendeine Mannschaft oder einen Spieler.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,632NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten