15.2 C
New York City
Dienstag, September 27, 2022

Buy now

ALBA zu Gast bei den Telekom Baskets Bonn

Logo ALBA BERLIN Neu

Am 8.November 2015 erwartet die Fans der Telekom Baskets Bonn und die Anhänger von ALBA BERLIN eine Spitzenpartie. Tip-Off im Telekom Dome ist um 15:00 Uhr. Telekom Basketball ist ab 14:45 live vor Ort und übertragt die Partie.

Spitzenpartie im Telekom Dome Bonn

Das Spiel der Spiele steht an. Vier mal standen sich die beiden Vereine im Finale der Basketball Bundesliga gegenüber. 2008 gewann der Tabellenführer ALBA BERLIN die Meisterschaft, dort hieß der Gegner Telekom Baskets Bonn. Es ist ein Duell der Rivalen,was sich auch auf den Rängen zeigen wird. Die Baskets aus Bonn gehen durch den Ausfall von Isaiah Philmore geschwächt in die Partie. Bei den Hauptstädtern ist kein Spieler verletzt. Interessanter Aspekt am Rande ist sicherlich, dass Jonas Wohlfrath-Bottermann und Alex King auf Berliner Seite bereits das Bonner Trikot in ihrer Karriere trugen.

Bester Spieler auf Seiten der Telekom Baskets Bonn ist Aaron White. In 22,9 Minuten erzielt der Bonner durchschnittlich 13,8 Punkte und 4,2 Rebounds. Bei den Albatrossen von ALBA BERLIN ist der Top Scorer Will Cherry. In 23,7 Minuten Spielzeit legt er eine Statistik von 12,7 Punkte, 4,0 Assists und 4,2 Rebounds auf.

Sasa Obradovic, Trainer von ALBA BERLIN, zum Rivalenduell (Pressemeldung ALBA BERLIN vom 06.November 2015).

„Natürlich bin ich glücklich darüber, wie sich mein Team vor allem defensiv am Mittwoch in der zweiten Halbzeit präsentiert hat. Aber das kann nicht die Sorgen wegwischen, die mir die erste Halbzeit gemacht hat. Um auswärts in Bonn zu bestehen, werden wir 40 Minuten unser besseres Gesicht zeigen müssen. Der gute Bonner Saisonstart basiert auf ihrem sehr homogenen Teambasketball. Sie profitieren davon, dass viele Spieler schon ihre zweite Saison in Bonn spielen. Trainer Mathias Fischer schafft es sehr gut, dass sich jeder Spieler in den Dienst der Mannschaft stellt. Genau diesen Zusammenhalt im Team müssen wir am Sonntag ebenfalls wieder zeigen, um gewinnen zu können.“

Mathias Fischer, Trainer der Telekom Baskets Bonn, zur kommenden Partie (Pressemeldung Telekom Baskets Bonn vom 06.November 2015).

„Auch wenn die Niederlage gegen Trento ärgerlich und schmerzhaft war, können wir mit Blick auf Berlin nur daraus lernen. Wir müssen von Anfang bereit sein, physisch und mental bis an unsere Grenzen zu gehen. Wenn es uns gelingt die Minuten auch in diesem Spiel möglichst ausgeglichen zu verteilen, um immer frische Beine und ein hohes Energie-Level auf dem Feld zu haben, wird es eine offene Angelegenheit.“

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Mike Reiche
Mike Reiche kommt aus Berlin und Basketball ist ein wichtiger Teil seines Lebens. Mike ist mit ganzen Herzen Fan von ALBA BERLIN, doch sorgt neben dem Berliner Team zugleich die NBA für Herzklopfen bei Mike.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,639NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten