5.4 C
New York City
Dienstag, Dezember 7, 2021

Buy now

Headcoach verlässt die Rolling Devils

FCK Rolling Devils Team

Schon vor dem Saisonstart gab es einige Berichte über finanzielle Probleme bei den FCK Rolling Devils. Nun hat die wirtschaftliche Schieflage personelle Auswirkungen auf das RBBL-Team aus Kaiserslautern.

Clifford Fisher muss gehen

Die finanzielle Schieflage hat nun unmittelbare Konsequenzen auf den Spielbetrieb in Kaiserslautern. Der bisherige Rolling Devils-Headcoach Clifford Fisher ist nicht mehr Trainer der Lauterer. Da die Rolling Devils nach fünf Spieltagen bereits zwei Saisonsiege feiern konnten und aktuell den 6.Tabellenplatz belegen, hat das Ende  der Zusammenarbeit keine sportlichen, sondern ausschließlich wirtschaftliche Gründe. Fisher wurde bereits am vergangenen Wochenende nach dem 73:63- Heimsieg seiner Mannschaft durch den Vereinsvorstand über seine Kündigung informiert.  Zukünftig wird Taz Capasso die Mannschaft als Spielertrainer betreuen.

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Vladimir Juillet
Unser Vladimir ist Basketballfan mit vollem Herzen. Vladi ist selbst aktiv im Rollstuhlbasketball tätig und hierbei für die zweite und dritte Mannschaft des USC München im Einsatz. Sein Fokus liegt deshalb auf der RBBL, jedoch berichtet unser Blogger ebenfalls über die Basketball Bundesliga oder die NBA.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,497NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten