22 C
New York City
Freitag, August 12, 2022

Buy now

Bayerns Blackout in der Euroleague

FC-Bayern-München-Logo

Das war ein schlimmer Abend für den FC Bayern. Nach einer katastrophalen Anfangsphase und einem 0:11-Rückstand gegen gut aufgelegte Türken von Fenerbahce, trauten Coach Pesic und auch die Fans ihren Augen nicht. Was lief hier für eine Partie ab?

Die in der Vergangenheit so selbstbewussten Basketballer des FC Bayern, die mit dem selbstverständlichen „Mia san Mia“, spielten ohne Körperspannung, ohne Vertrauen in das eigene Spiel, ohne Intensität in der Defense. Das konnte Svetislav Pesic nicht gefallen haben, was seine Mannen da präsentierten. Am Ende verloren die Roten mit 67:84, das erste Viertel (10:30) konnten sie nicht mehr kompensieren.

Fenerbahce wollte den Sieg mehr als wir (Alex Renfroe gegenüber Telekom Basketball)

So war die Partie eigentlich schon nach der Anfangsphase gelaufen. Immer wieder kam der türkische Vertreter zu einfachen Punkten und egal was Coach Pesic versuchte, es schlug fehl. So nahm er, den zuletzt von ihm öffentlich kritisierten Center, John Bryant früh aus der Partie und gab Youngstar Daniel Mayr wertvolle Minuten.

Ich habe keine Mannschaft erlebt, die so gegen uns gespielt hat. Wir sind zu spät aufgewacht und haben verdient verloren. (Pesic, PK).

Der FC Bayern Basketball muss erstmals, seit Bestehen in der Euro- und Bundesliga, eine Krise überstehen. Seit nunmehr fünf Spielen nacheinander konnte der Vizemeister nicht mehr gewinnen. Am Wochenende warten die Eisbären Bremerhaven bereits auf ihre Chance, die eigene Krise zu beenden.

 

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,611NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten