15.2 C
New York City
Samstag, April 13, 2024

Buy now

Rödl wird als Nationaltrainer gehandelt

DBB Logo farbig

Das Kapitel von Chris Fleming als Nationaltrainer Deutschlands könnte schon im Jahr 2017 beendet sein. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, soll bereits ein neuer Headcoach für Team Deutschland feststehen.

Rödl heiß gehandelt

Den deutschen Basketball-Fans ist Henrik Rödl ein Begriff. Von 2010 bis zum Jahr 2015 stand er als Cheftrainer an der Seitenlinie der TBB Trier. Außerdem betreut er die deutsche A2-Nationalmannschaft der Herren, mit denen er bei der vergangenen Universade 2015 den zweiten Platz feiern konnte – Finale ging gegen die USA verloren.

Der 46-jährige Rödl soll demnach Fleming 2017 als Bundestrainer ablösen. Fleming wird jedoch mindestens bis zum Ende der Europameisterschaft 2017 Nationaltrainer bleiben. Henrik Rödl soll bereits ab jetzt hauptamtlich den deutschen Nachwuchs betreuen.

Chris Fleming ist seit dieser Saison in einer Doppelfunktion tätig. Neben dem Posten als Nationaltrainer führt er das Amt als Co-Trainer bei den Denver Nuggets in der NBA aus. Doch diese Lösung kommt für den DBB langfristig nicht infrage.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sven Fleischmann
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten