6 C
New York City
Dienstag, November 29, 2022

Buy now

MBC will Punkte gegen Gießen einfahren

Mitteldeutscher BC Logo

Eine wegweisende Partie steht für den MBC an. Zum ersten Mal in der Rückrunde treten die Weißfenfelser gegen einen Konkurrenten aus der unteren Tabellenhälfte an. Bisher hatten die Wölfe mit Würzburg, Oldenburg und Berlin nur Gegner aus der oberen Tabellenhälte. Am Freitag Abend kommt es nun zum Duell mit den GIESSEN 46ers. Das Spiel muss der MBC gewinnen um noch eine kleine Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Tipp-Off ist um 20 Uhr in der Stadthalle Weißenfels.

Defense ein Schlüsselfaktor

Momentan beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer bereits sechs Punkte, daher ist ein Sieg von elementarer Wichtigkeit, wollen die Wölfe tatsächlich noch einmal an die Wettbewerber um einen BBL-Platz in der nächsten Saison herankommen. Die Weißenfelser haben gegen den Aufsteiger eine reale Chance, auch wenn die GIESSEN 46ers nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun haben dürften. Dafür wird es wichtig sein, dass der MBC seine Aussetzer in der Defensive in den Griff bekommt um sich eine Siegchance zu erarbeiten. Gegen Oldenburg und Würzburg kassierten die Wölfe jeweils über 100 Punkte.

Hinspiel war eine knappe Angelegenheit

Das Hinspiel gewannen die GIESSEN 46ers mit 74:69 in eigener Halle. Damals hatte der MBC lange Zeit geführt und die Partie am Ende aus den Händen gleiten lassen. Auch damals waren kleinere und größere Fehler in der Defensive der ausschlaggebende Faktor für die Niederlage. Die Weißenfelser Verantwortlichen haben unlängst auch die Einstellung der Mannschaft kritisiert, deren Bereitschaft eine intensive Verteidigung zu spielen, oft zu wünschen übrig lässt.

Aufsteiger mit Qualität

Die GIESSEN 46ers spielen eine tolle Saison für einen Aufsteiger. In der Hinrunde gelang sogar ein Erfolg gegen die Brose Baskets Bamberg. Mittlerweile kann der Verein als Tabellen-Elfter bereits vorsichtig für die kommende Saison in der BBL planen. Mit Nationalspieler Karsten Tadda spielt einer der bissigsten Verteidiger bei den 46ers, der auch beim MBC versuchen wird, das Aufbauspiel zu stören. Ein zweiter Faktor könnte der ebenfalls Ex-Bamberger Gabriel Olaseni werden, der im Hinspiel Topscorer der Partie wurde.

Hatten wieder fit

Die Wölfe können auf Ihren Routinier Marcus Hatten zurückgreifen. Der US-Amerikaner hatte gegen Oldenburg in der zweiten Halbzeit nicht spielen können, da er mit muskulären Problemen zu kämpfen hatte. Laut den Verantwortlichen in Weißenfels, wird der Guard am Freitag aber wieder auflaufen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,635NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten