2.6 C
New York City
Mittwoch, Februar 1, 2023

Buy now

Playoff Hoffnung in München

USC München Logo

Am zurückliegenden Wochenende kam es in der Rollstuhlbasketball Bundesliga zum Kräftemessen des USC München und der Köln 99ers. Am Ende stand ein Sieg des Heimteams in Verbindung mit der aufkommenden Hoffnung an den RBBL Playoffs teilnehmen zu können.

Köln ohne Chance in München

Am Ende gewann der USC München in der Säbenerhalle vollkommen verdient mit 86:80 gegen die Köln 99ers. Doch das Endergebnis bringt nicht die Überlegenheit des Heimteams und Aufsteigers zum Ausdruck, denn der USC konnte Köln vor allen Dingen im dritten Viertel dominieren. Zur Halbzeit schien sogar eine Überraschung möglich, denn die Köln 99ers zeigten sich sehr stark und lagen 40:43 in Front, doch dann kam die Zeit des USC München. Im dritten Viertel zeigte der Aufsteiger sein Können und gewann dies mit 30:6, weshalb das Spiel entschieden war. Am Ende konnten die Kölner noch etwas herankommen, doch war die Partie bereits für München entschieden.

Für den USC München war dies ein enorm wichtiger Sieg. Der Aufsteiger kann sich damit nun inmitten des Playoff Rennens der RBBL aufgrund der Tabellensituation sehen. Beste Werfer beim Sieg über die Köln 99ers waren Kim Robins mit 27 Punkten und Braco Sutic mit 23 Zählern.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,640NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten