28.5 C
New York City
Montag, Juli 4, 2022

Buy now

Genau so wollen wir euch sehen!

s.Oliver baskets Logo

Was für ein Auftreten, welch ein Kampfgeist und dieser unbedingte Siegeswillen! Nach den letzten Spielen der s.Oliver Baskets hatte wohl kaum ein Fan mit einem solch fulminanten Comeback gerechnet.

Angefangen hatte es ja ehrlicherweise auch genauso wie die letzten Spiele aufgehört hatten: etwas chaotisch, unsortiert und ziemlich verunsichert starteten die s. Oliver Baskets in die Partie. Nach nicht einmal 4 Minuten Spielzeit saß der Hoffnungsträger Brendan Lane mit seinem 3. Foul auf der Bank. Mit den Eindrücken der letzten Partie bei Phoenix Hagen und nach vier Niederlagen in Folge, war ich jetzt schon geneigt, den Kopf in den Sand zu stecken. Aber weit gefehlt. Die Mannschaft kämpfte und wehrte sich gegen den vor allem in der ersten Hälfte stark auftretenden Point Guard von ALBA BERLIN, Rob Lowery. Dieser erzielte in der Partie 19 Punkte, mit einer bärenstarken Dreierquote von 66,7%. Vier seiner sechs Versuche trafen ins Ziel.

Aber dieses Mal ließen sich unsere Mannen davon nicht beeindrucken. Vor den Augen der etwa 50 mitgereisten, zum Teil mit vollem Körpereinsatz supportenden Fans, provozierten sie ein ums andere Mal Ballverluste der Gegner und brachten sich dadurch selber in die Gelegenheit zu punkten. Durch das wachsende Selbstvertrauen fielen auch endlich die allzu wichtigen Dreier. Überhaupt funktionierte im Spiel der Würzburger plötzlich fast alles. Allen voran bei Seth Tuttle, der einen Sahnetag erwischte. Er machte nicht nur 10 seiner insgesamt 22 Punkte an der Freiwurflinie sondern steuerte auch noch 11 Rebounds bei. Was mich aber ganz besonders freut, ist das Spiel unserer Jungs Ruben Spoden, Basti Betz und Mo Stuckey, die allesamt mit ihren getroffenen Würfen dazu beitrugen, den Sieg dingfest zu machen.

Meine Kritik nach dem letzten Auftritt, vor allem an den US-Spielern, sie würden den nötigen Willen nach einer Playoff-Teilnahme vermissen lassen, werde ich nach dieser sensationellen Mannschaftsleistung sehr gerne revidieren. Wenn das Team der s.Oliver Baskets dermaßen geschlossen auftritt, geht das Märchen um unseren Aufsteiger also doch weiter!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,586NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten