15.2 C
New York City
Dienstag, September 27, 2022

Buy now

Der Cheer Affair Jahresrückblick 2015

Cheer Affair 1

Voller Stolz blicken wir von Cheer Affair auf ein erstes absolviertes Jahr Cheerleading im SV Lohhof e. V. zurück. Wir haben nicht nur unseren ersten Geburtstag als Sparte in der Abteilung Turnen gefeiert, sondern auch eine große Anzahl an neuen Cheerleadern gewonnen, zwei neue Teams gegründet, insgesamt 18 Auftritte absolviert, an einer offenen Meisterschaft teilgenommen, ein private Camp überstanden, 3 Try Outs abgehalten, 2 Assistentinnen und 2 Übungsleiter fertig ausgebildet, sowie 1 neue Übungsleiterin in Ausbildung und 1 Sponsoren gewonnen. Doch alles der Reihe nach.

Unser 1. Geburtstag im März 2015 verlief völlig unspektakulär und kam im Trainingsbetrieb der Auftritts- und Meisterschaftsvorbereitung leider viel zu kurz. Für den 2. Geburtstag muss das definitiv besser werden – das kommt also schon mal auf unsere 2 Do List für 2016.

Langsam hat es sich in Unterschleißheim und den angrenzenden Ortschaften herumgesprochen, dass es hier ein richtig cooles Cheerleading-Team gibt und wir haben um die 45 Mädels zwischen 5 und 35 Jahren für unser Training begeistert. Bis auf unsere Coaches Sascha und Tim fehlt uns immer noch männliche Verstärkung – Freiwillige können sich also gerne jederzeit bei uns melden 😉

Aufgrund des starken Zulaufes im Seniors Team riefen wir kurzerhand ein reines ShowTeam (ab 14 Jahre) ins Leben, welches ausschließlich im Rampenlicht steht und die Menge anheizt. Ein Teil der insgesamt 18 absolvierten Auftritte in 2015 wurde bereits vom ShowTeam übernommen und fand bei unserem inklusiven Partner, dem USC München Rollstuhlsport e. V. in der Säbener Halle statt. Auch unsere (im Oktober) ganz frisch gegründeten PeeWees (Alter 5-9 Jahre) haben hier schon brilliert und ihr Können unter Beweis gestellt. Weitere Auftrittshighlights waren 3 Auftritte in der modernen Sporthalle der FOS/BOS Unterschleißheim bei Heimspielen unserer Volleyballerinnen, der Open-Air-Auftritt im Hans-Bayer-Stadion für unsere Fußballer, sowie die Sportlerehrung und das Stadtfest von Unterschleißheim im Rathaus. Unsere Juniors (Alter 10-13 Jahre) ließen sich, trotz sengender Hochsommerhitze, nicht aus der Ruhe bringen und zeigten einen einwandfreien Auftritt beim Sautrogrennen der Wasserwacht am Unterschleißheimer See. Beim Ehrenabend des Bayerischen Schwimmverbandes e. V. durfte unser ShowTeam sein Programm vor überregionaler Prominenz vorführen. Viel Spaß hatten alle Teammitglieder beim Faschingsumzug, sowie beim Volksfestumzug.

Nach unserer ersten erfolgreichen Meisterschaftsteilnahme in der Kategorie Groupstunt im Juni konzentrieren sich die Seniors des Meisterschafts-Kaders nun darauf, ihr Können weiter zu perfektionieren und das nächste Mal mit dem kompletten Team anzutreten (ein Groupstunt besteht nur aus 5 Personen). Zur Vorbereitung wurde im November ein privates Trainingslager (= private Camp) mit einem externen Coach absolviert, der intensiv mit dem Meisterschaftsteam trainiert hat. Zahlreiche neue Stunts (= akrobatische Elemente) und Pyramiden (aus Menschen, nicht aus Steinen) wurden ausprobiert und viele Mädchen wuchsen sportlich regelrecht über sich hinaus und trauten sich, gehaltene Saltos oder Schrauben um die eigene Achse zu fliegen.

Zur Vergrößerung aller Teams wurden dieses Jahr 3 öffentliche Probetrainings abgehalten (= Try Outs), zu denen insgesamt über 35 Teilnehmerinnen erschienen und die Sportart Cheerleading unverbindlich kennenlernen wollten. Wir freuen uns sehr, dass über die Hälfte der Interessentinnen geblieben ist und nun fest in einem der Cheer Affair Teams trainiert.

Um unsere Teams weiterhin professionell und möglichst verletzungsfrei zu trainieren, legen wir höchsten Wert auf gut ausgebildete Coaches. Wir sind wirklich sehr stolz, dass fast all unsere Coaches aus unseren eigenen Reihen kommen und wir so erfolgreiche Nachwuchsförderung betreiben können. Unsere beiden frisch gebackenen Übungsleiter Nina und Sascha haben ihre Prüfungen im März bestanden und wir freuen uns sehr, dass sich auch Hanna dazu entschlossen hat, an der Übungsleiterausbildung teilzunehmen. Den ersten Teil hat sie bereits im Oktober geschafft, für 2016 drücken wir natürlich die Daumen für den Aufbaukurs. Des Weiteren ließen sich Josi und Franzi als Assistentinnen ausbilden und unterstützen die Übungsleiter beim Training.

Last but not least haben wir unseren 1. offiziellen Sponsoren für unser Team gewonnen – das Restaurant Schleißheimer Kouzina stellte uns Roll Ups bereit, die wir bei unseren Auftritten dabei haben.

Was für ein Wahnsinnsjahr! Wir haben alles – und noch viel mehr – geschafft, als wir uns vorgenommen haben! Für 2016 haben wir bereits auch große Pläne, wir freuen uns schon auf ein aufregendes, spektakuläres und glamouröses Jahr!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,639NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten