9 C
New York City
Dienstag, Oktober 4, 2022

Buy now

Griechischer Spitzenverein zeigt Interesse an der Champions League

Logo PAOK Thessaloniki

Die finalen Informationen der neuen Basketball Champions League sind noch nicht endgültig beschlossen, doch bereits jetzt zeigt das erste Team großes Interesse an einer Teilnahme am neuen europäischen Wettbewerb. Der griechische Spitzenklub PAOK Thessaloniki soll laut dem Basketball-Blog Paokblackandwhite ein heißer Kandidat für eine Teilnahme sein.

Die Infos

PAOK spielte in der laufenden Eurocup-Saison im Eurocup, schied dort aber in den Top32 als Gruppenvierter- und letzter aus. Gruppengegner waren die EWE Baskets Oldenburg, Limoges CSP und Valencia Basket.

Beim Euroleague-Treffen in Barcelona wurde PAOK ein Angebot unterbreitet, dass der Klub die kommenden drei Spielzeiten im Eurocup antreten darf. Dieses lehnten die Griechen jedoch mit der Begründung, dass das Team in der Champions League an den Start gehen möchte, ab.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,642NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten