23.7 C
New York City
Sonntag, Juli 14, 2024

Buy now

Basketball Wissen Teil 11 – Die Basketballnationalmannschaft der Damen

Basketball-Wissen

Die Olympischen Sommerspiele von Rio haben gezeigt, dass guter Basketball nicht nur im Herren Wettbewerb zu finden ist. Aus diesem Grunde möchten wir uns in der heutigen Ausgabe von Basketball Wissen und Fakten mit dem Damen Basketball beschäftigen und hierbei die Nationalmannschaft aus Deutschland in den Fokus rücken.

Die deutsche Auswahl im internationalen Vergleich

Die Basketballnationalmannschaft der Damen ist seit dem Jahr 1954 bereits international aktiv, denn in diesem Jahr wurde dieses Team offizielles Mitglied des Weltverbandes FIBA. Stand heute ist der bislang größte Erfolg im Jahr 1997 errungen worden, als bei der Basketball Europameisterschaft in Ungarn der dritte Rang und somit die Bronzemedaille erreicht werden konnte.

Die Basketballnationalmannschaft der Damen bei internationalen Turnieren

Die deutsche Auswahl der Damen ist durchaus Stammgast bei internationalen Turnieren. Besonders in Bezug auf die Europameisterschaften muss dies herausgestellt werden. Neben dem größten Erfolg der Teamhistorie ist hierbei beispielsweise auch zu erwähnen, dass sich die Basketballnationalmannschaft der Damen bislang 14 Mal für das Endturnier qualifizieren konnte. In Sachen Weltmeisterschaften war das deutsche Team bislang ein einziges Mal im Jahr 1998 vertreten, als am Ende Rang 11 erspielt wurde. Bei den Olympischen Spielen gibt es für die Damen Auswahl des DBB leider keine Historie zu nennen, da sich die Auswahl bislang für diesen Wettbewerb nicht qualifizieren konnte.

Der größte Erfolg – die EM 1997

Die neunziger Jahre brachten für die Basketballnationalmannschaft der Damen des DBB den größten Erfolg mit sich. Nachdem das Team sich lange für keine Endturniere mehr qualifizieren konnte, gelang 1995 die Qualifikation, ehe 1997 bei der Damen Basketball Europameisterschaft in Ungarn der große Wurf aus deutscher Sicht gelang. Das Team konnte am Ende im Spiel um den dritten Platz Gastgeber Ungarn mit 86:61 besiegen und eindrucksvoll den Bronze Rang einnehmen. Fast hätte es bei diesem Turnier sogar zu mehr gereicht, denn das Halbfinale gegen Litauen stand auf Messers Schneide und wurde unglücklich in der Verlängerung mit 77:78 verloren. Der Erfolg war eine tolle Mannschaftsleistung, doch stach besonders Marlies Askamp mit ihren Leistungen heraus. Am Ende wurde die deutsche Nationalspielerin zum MVP der Europameisterschaft 1997 gewählt, was ihre tolle Vorstellung auf dem Parkett nochmals unterstreicht.

Die Rekordspielerin

Die meisten Einsätze im Trikot der Damen Basketballnationalmannschaft hat Martina Kehrenberg absolviert. Die in Wuppertal geborene ehemalige Spielerin, konnte insgesamt 226 Mal das Trikot mit dem Deutschland Adler tragen und sich hiermit heutzutage Rekord-Nationalspielerin nennen. Bekannt ist bei Martina Kehrenberg, dass diese bereits in jungen Jahren mit dem Basketball begann und anschließend beim Barmer TV eine große Karriere startete. Ihre erste Partie im Nationaltrikot absolvierte Martina Kehrenberg im Jahr 1985 gegen Spanien und auch beim größten Triumph bei der Europameisterschaft 1997 stand die Spielerin im Kader.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forster
Tobias Forsterhttp://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
Basketball Wetten