26.7 C
New York City
Donnerstag, August 11, 2022

Buy now

Dallas Mavericks legen Streit mit ESPN bei

Mark Cuban Dallas Mavericks

Zuletzt gab es in der NBA zwischen dem Besitzer der Dallas Mavericks, Mark Cuban, und ESPN Streit. Dieser ist nun nach Meldungen aus den USA aus der Welt geschaffen worden.

Cuban und ESPN legen Streit bei

Zuletzt hatte Cuban den ESPN Reportern Marc Stein und Tim MacMahon die Akkreditierungen für die Dallas Mavericks entzogen, da deren Arbeitgeber ESPN keinen Vollzeit-Reporter für die Mavericks abgestellt hatte. Dies war etwas Neues, denn in den letzten Jahren waren die Mavs im Fokus von ESPN, weshalb Cuban ein schwindendes Interesse in der Berichterstattung aufkommen sah.

Nun jedoch haben sich die Wogen wieder geglättet. Wie ESPN bekannt gab, hat der Sender mit Mark Cuban mehrere Gespräche geführt und die aufgekommenen Zweifel an der Berichterstattung aus der Welt schaffen können.



0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,610NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten