0.3 C
New York City
Freitag, Dezember 2, 2022

Buy now

Itzehoe Eagles gründen Basketball-Academy

logo-itzehoe-eagles

In enger Zusammenarbeit mit den Itzehoe Eagles wurde die Eagles-Basketball-Academy (Jugendleistungszentrum) Itzehoe und Hamburg gegründet. Das Ziel des neuen Vereins ist es, zwei weiter Bundesligavereine in Itzehoe zu etablieren. Es soll ein Team in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL), also in der Altersklasse unter 16 Jahren auf Korbjagd gehen und ein weiteres für die Altersklasse unter 19 Jahren in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL).

Der erste Vorsitzende der Academy, Andreas Sprengler, arbeitet, zusammen mit seiner Lebensgefährtin Tina Hügel, die die Schatzmeisterin des Vereins ist, seit einigen Monaten bei dem ProB-Ligisten Itzehoe Eagles mit. Mit der Gründung der Eagles-Basketball Ligisten wolle man leistungsorientierte junge Basketballer eine Möglichkeit schaffen, dass diese sich sportlich und persönlich weiterentwickeln können, so Sprengler, der selber viel Basketball-Erfahrung besitzt. Zunächst wollten sie eine Zusammenarbeit mit den Hamburg Sharks, doch es wurde ihnen klar, dass es viele Talente entlang der Autobahn 23 und in anderen Bereichen des Landes gäbe, die man fördern müsse.

Damit wird ein durchgängiges Konzept für die Jugendarbeit in der Region geschaffen. Mit dem Nachwuchsprogramm Assist werden zunächst die Kinder an den Sport herangeführt und ausgebildet. Aus diesem können die größten Talente in die Jugendmannschaften der JBBL und NBBL kommen. Ziel ist es natürlich diese dann an die ProB-Mannschaft heranzuführen und einzusetzen. Diese Idee wurde zusammen mit den Itzehoe Eagles und Pat Elzie, deren Headcoach, entwickelt. Volker Hambrock, Vorsitzender der Eagles, betonte, dass man solch einen Unterbau als Verein benötige. So sei der Stellenwert der Jugendarbeit extrem hoch, wodurch der Verein auch so stark wachse. Mit der Basketball-Academy werde nun der nächste Schritt getätigt, so Harmbrock. Die enge Verbundenheit der beiden Vereine macht sich auch damit bemerkbar, dass er ebenfalls Beisitzer im Vorstand der Academy ist.

Da man für die Mannschaften zwar schon bestehende Strukturen und auch Coaches, aber keine Spieler hat, wurden bereits Termine für die Tryouts festgesetzt. Für die JBBL, in denen Interessierte von den Jahrgängen 2002-2004 die Chance haben sich vorzustellen, finden diese am Samstag, dem 25. Februar 2017 von 10 bis 12 Uhr, und ebenfalls an einem Samstag, dem 18. März von 10 bis 12 Uhr, in der Gutenberghalle statt. Im Sportzentrum am Lehmwohld werden die Tryouts für die NBBL für die Jahrgänge 1999-2001, abgehalten. Sie finden an den beiden Sonntagen, am 26. Februar von 12.30 bis 16 Uhr und am 12. März von 11 bis 14 Uhr statt. Für die Anmeldung muss eine E-Mail an tryout@eagles-basketball.de mit den Angaben über den Name, das Alter, das Geburtsdatum, den Verein, die Liga und die Spielerfahrung versandt werden. Zwar starte der Verein mit einem hohen Tempo, aber ohne Druck. Die Qualifikationen der Ligen werden zwar gespielt, so Sprengler, man müsse sich dieses Jahr aber nicht qualifizieren. Es helfe aber in jedem Fall dem weiteren Aufbau der Academy.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Franka Schulmann
Franka ist glühende Anhängerin der Basketball Löwen Braunschweig. Ob Unterstützung oder an der Trommel - unsere Autorin geht voran. Für uns ist Franka im Bereich News, Spielberichte und Interviews aktiv. Vorrangig bearbeitet sie die Themen aus Braunschweig, doch hat unsere Autorin auch das übrige Geschehen in der Bundesliga im Blick.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,634NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten