3.7 C
New York City
Montag, Januar 17, 2022

Buy now

Dem MBC fehlt eine größere sechsstellige Summe für die Basketball-Bundesliga

DE - ProA Meister 2016 2017 Mitteldeutscher BC

Die Aufstiegsstimmung beim Mitteldeutschen Basketball Club muss derzeit einen Dämpfer hinnehmen. Dem MBC fehlt für die kommende Saison ein ordentlicher Batzen an Geld. Derzeit haben die Weißenfelser rund 1,75 Millionen Euro zusammen. Der Mindestetat liegt bei 1,65 Millionen Euro.

Fast 400.000 Euro fehlen

Wie jetzt MBC-Manager Martin Geissler der BILD verriet, fehlen den Sachsen-Anhalter etwa 300.000 bis 400.000 €, um in der easyCreditBBL konkurrenzfähig zu sein. Der Mindestetat von 1,65 Millionen Euro als BBL-Aufsteiger ist zusammen, jedoch in der Spielzeit 2018/19 wird der MBC schon mindestens 2,0 Millionen Euro benötigen.

Eine 100 prozentige BBL-Teilnahme in der kommenden Saison ist nicht garantiert.

In den kommenden Wochen wird es diesbezüglich eine finale Entscheidung geben. Der MBC benötigt schlichtweg mehr Geld von weiteren Sponsoren.

Geissler gegenüber der BILD

Die Firmen in Weißenfels bewegen sich am Limit, in Halle und Leipzig ist noch ein wenig Luft. Bis die BBL ruft, haben wir noch einiges an Arbeit zu verrichten.

Der Mitteldeutsche BC erhielt die BBL-Lizenz ohne Auflagen. Von Liga-Seite wäre diesbezüglich alles geklärt.

 


0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,517NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten