32.3 C
New York City
Sonntag, Juni 23, 2024

Buy now

Wie man am besten Sportwetten online tippt

Ticket NBA Indiana vs Seattle

Der Sportwettenboom im Internet ist ungebremst. Buchmacher sind in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen. Mittlerweile lassen bei vielen Anbietern täglich rund 40.000 bis 60.000 Sportwetten in allen möglichen Sportarten platzieren. Mit dabei sind immer die Klassiker Fußball, Tennis, Eishockey oder Basketball. Viele, die noch keine Sportwetten platziert haben, fragen sich, wie das funktioniert? Was Wettquoten sind und was ein Besterbonus.de ist. Die wichtigsten Fakten hier nachfolgend erklärt.

Wettquoten geben Hinweis auf die Gewinnwahrscheinlichkeit

Sportwetten funktionieren einfach und definieren sich über ihre Wettquote. Das heißt, jeder Buchmacher legt für seine Sportwette eine bestimmte Quote fest. Die Wettquote hat zwei Funktionen. Zum einen gibt sie an, wie hoch die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Events ist. Wenn die Quote sehr niedrig ist, zum Beispiel bei 1,40 bedeutet das, dass die Gewinnwahrscheinlichkeit sehr hoch ist. 1/1,40 ergibt eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 71 %. Wetten mit einer hohen Eintrittswahrscheinlichkeit, also niedrigen Quoten, sind die „Favoritenwetten“. Sie werden von vielen Tippern gerne verwendet, da sie einen relativ sicheren Gewinn versprechen. Ein Favorit ist beim Fußball zum Beispiel die Mannschaft Bayern München oder Real Madrid. Wenn eine Wettquote dagegen hoch ist, bedeutet das im Umkehrschluss, dass der Tipper zwar viel Geld gewinnen kann, aber die Wahrscheinlichkeit, dass das Ereignis eintritt, gering ist. Man spricht dann auch von Risikowetten. Diese Sportwetten sollten mit einem kleinen Einsatz gespielt werden, damit das Verlustrisiko nicht zu hoch ist. Da aber wie gesagt, jeder Buchmacher die Quoten selbst bestimmt, gibt es Quotenunterschiede. Von fairen Quoten spricht man, wenn die Wettanbieter nur einen kleinen Teil als Gewinn einbehalten. Hat ein Buchmacher einen generellen Quotenschlüssel von rund 94 Prozent, bietet er faire Quoten an. Ein Anbieter mit einem Auszahlungsschlüssel von 91 Prozent ist dagegen weniger fair.

Wie mit Sportwetten erfolgreich tippen?

Wer das Sportwetten professionell betreiben will, muss nicht nur die Fähigkeit besitzen, die Wettquoten zu analysieren, sondern sollte auch Fachwissen mitbringen. Denn es ist wichtig, jedes Event selbst zu beurteilen, um den Wettausgang richtig einschätzen zu können. Sportwissen ist deshalb die Voraussetzung, um langfristig Erträge erwirtschaften zu können. Aus dem Bauch heraus eine Wettentscheidung zu fällen, geht meistens nach hinten los.

Welche Wettarten lohnen sich?

Bei einem Buchmacher im Internet lassen sich Einzel-, Kombi- und Systemwetten platzieren. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, über eine Sportwetten App von unterwegs aus Handy Wetten abzugeben. Zu den beliebtesten Wetten zählen die Livewetten. Sie ermöglichen es, Tipps während eines laufenden Spiels abzugeben. Das sorgt für Spannung und Nervenkitzel. Außerdem können damit Ereignisse, die während der Partie passieren, mit in die Tipps eingeplant werden. Die Livewetten erfordern allerdings einen kühlen Kopf und viel Fachwissen. Zudem ist eine clevere Strategie gefragt. Denn der richtige Zeitpunkt der Wettabgabe ist entscheidend über Gewinn oder Verlust. Anfänger sollten sich zuerst an die klassischen Wettmärkte wagen, wie das Platzieren eines Einsatzes auf Sieg, Niederlage oder Unentschieden. Natürlich sind auch Favoritenwetten anfangs sinnvoll, um ein Gespür für das Wettgeschäft zu bekommen.

Welchen Buchmacher auswählen?

Grundsätzlich sollte ein lizenzierter Buchmacher ausgewählt werden, der über verschiedene Zahlungsmöglichkeiten verfügt und darüber hinaus einen Kundenservice anbietet, der rund um die Uhr oder zu mindestens zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar ist. Was das Wettprogramm angeht, so unterscheiden sich die Buchmacher in den Hauptmärkten nur wenig. Wer allerdings spezielle Sportwetten auf Randsportarten oder E-Sport sucht, muss den passenden Anbieter auswählen, denn nicht alle haben diese Sportwetten im Angebot. Dafür eignet sich ein Wettanbieter Vergleich. Mit diesem findet sich übrigens auch ein Buchmacher, der einen besten Bonus anbietet. Dieser Bonus wird an Neukunden vergeben, wenn sie das erste Mal eine Einzahlung tätigen. Zu guter Letzt sollten natürlich die Quoten stimmen. Über einen Quotenvergleich im Internet lassen sich die besten Quoten zu jedem Wett-Tipp schnell und unkompliziert ausfindig machen.

Sportwetten legal in Deutschland?

Lange Zeit waren Sportwetten, die von privaten Anbietern im Internet angeboten wurden, nicht legal bzw. befanden sie sich rechtlich in einer Grauzone. Das hat sich jetzt geändert. Private Sportwetten werden jetzt legal. Vor ein paar Monaten unterzeichneten die Ministerpräsidenten die Änderung im Glücksspielstaatsvertrag. Diese Änderung tritt Anfang 2018 in Kraft. Sie erteilt den schon jetzt am Markt tätigen Sportwettenanbietern eine offizielle Erlaubnis.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
Basketball Wetten