27.4 C
New York City
Freitag, Juli 23, 2021

Buy now

Blockbuster Trade mit Jimmy Butler

Pekovic Love Timberwolves

In der zurückliegenden Nacht konzentrierte sich die Basketballwelt auf den NBA Draft. Rund um dieses Ereignis gibt es jedoch den ersten Blockbuster Trade zu berichten. Jimmy Butler verlässt die Chicago Bulls.

Minnesota Timberwolves sichern sich Butler

Bereits in den letzten Wochen gab es immer wieder Gerüchte, wonach die Bulls bei einem passenden Angebot Jimmy Butler abgeben könnten. Nun ist dies eingetroffen. Die Franchise der Minnesota Timberwolves konnte sich den Superstar sichern und erhielt zugleich den 16. Pick im Draft, welchen diese für Justin Patton einsetzten.

Die Chicago Bulls erhielten ihrerseits die beiden Aufbauspieler Zach LaVine und Kris Dunn. Ebenfalls ging der siebte Pick des NBA Drafts nach Chicago, welchen die Verantwortlichen für Lauri Markkanen verwendeten.

In der Saison 2016/2017 konnte Butler für die Bulls im Schnitt 23,9 Punkte, 6,2 Rebounds und 5,5 Assists abliefern. Der 22-jährige Zach LaVine kam auf 18,9 Punkte, 3,4 Rebounds und 3,0 Assists pro Partie, während Kris Dunn 3,8 Punkte, 2,1 Rebounds und 2,4 Assists pro Einsatz erzielen konnte.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,474NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img