26 C
New York City
Freitag, Juli 30, 2021

Buy now

Amateurvereine und die Ausbildungsprämie – Förderung für den Nachwuchs

Logo - easyCredit BBL

Der Deutsche Basketball Ausbildungsfonds e.V. hat sich dazu entschlossen, mehr als 200.000 Euro an Vereine auszuschütten. Mehr als die Hälfte der Summe wird an Amateurvereine ausgegeben. Unter anderem darf sich der Post-SV Koblenz freuen, bei dem die Ausbildung des Spielers Isaac Bonga mit circa 3.000 Euro unterstützt wird.

Zahl der Talente in hohen deutschen Ligen soll weiter ausgebaut werden

Der sportliche und kaufmännische Leiter der easyCredit BBL, Jens Staudenmayer, freut sich über die Entscheidungen bezüglich der Ausbildungsprämie und betont die Wichtigkeit einer Unterstützung der Aus- und Fortbildung des Nachwuchses.
Im Detail bedeutet dies, dass für jeden deutschen Spieler mit Jahrgang 1994 (oder noch jünger), der mindestens 170 Minuten in der Hauptrunde gespielt hat, 10.000 Euro an den Verein ausgegeben werden. Je nachdem, wie lange der betreffende Spieler für den Verein im Einsatz war, erfolgt eine anteilige Ausschüttung.

Der Ausbildungsfond liegt in der Saison 2016/ 2017 bei stattlichen 765.000 Euro.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,478NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img