8.3 C
New York City
Sonntag, Dezember 5, 2021

Buy now

Telekom Baskets Bonn müssen weiteren Abgang verkraften

DE - Action - Telekom Baskets Bonn - Ken Horton

Die Telekom Baskets Bonn haben einen weiteren Abgang zu verzeichnen. Kenneth Horton wird in die erste französische Liga wechseln.

Zurück zu den Anfängen

Der 27-jährige Forward wird in der kommenden Saison das Trikot von Elan Bearnais Pau-Lacq-Orthez überstreifen. Damit kehrt er zu den Wurzeln seiner professionellen Sportler-Karriere in Europa zurück, die er 2012 in Frankreich bei SOMB Boulogne-sur-Mer begann. Weitere Stationen in Limassol (Zypern), Kataja (Finnland) und Bayreuth folgten, ehe er das Bonner Spiel bereicherte. Durchschnittlich erzielte Horton 10,8 Punkte und 6,0 Rebound in 33 BBL-Spielen und 14,7 Punkte und 6,0 Rebounds beim Fiba Europe Cup.

In der bevorstehenden Saison werden ebenfalls Ryan Thompson, Florian Koch, Ojars Silins und Johannes Richter den Telekom Baskets Bonn den Rücken kehren. Laut Sportmanager Michael Wichterich sei der Wechsel von Ryan Thompson bereits frühzeitig klar gewesen. Der 1,98m große Spieler wechselt zum Liga-Konkurrenten ratiopharm ulm. Publikumsliebling Florian Koch wird nach 12 Jahren Vereins-Treue beim Konkurrenten MHP RIESEN Ludwigsburg auf dem Parkett auflaufen. Einen laufenden Vertrag für die kommende Saison besaß Johannes Richter zwar, doch bat er um Auflösung dessen. Der deutsche Forward wird in der Spielzeit 2017/18 für BBL-Aufsteiger Oettinger Rockets Gotha seine Schuhe schnüren.

Leistungsträger sollen gehalten werden

Neben den Abgängen haben die Telekom Baskets Bonn aber auch erfreuliches zu berichten. Einigen Spielern seien bereits Angebote unterbreitet wurden. Sportmanager Michael Wichterich habe vor allem an der Weiterverpflichtung von Point Guard Josh Mayo und Center Julian Gamble ein großes Interesse gehabt, wie der „Generalanzeiger Bonn“ berichtet. Der 2,08 m große US-Amerikaner Gamble wird die Magenta-Farbenen auch ein weiteres Jahr unterstützen. Bis 2019 bleibt der Kopf des Teams Mayo und sorgt damit für Kontinuität in der Mannschaft. Ebenfalls für zwei weitere Jahre verlängert hat Guard Anthony TJ Di Leo.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Franka Schulmann
Franka ist glühende Anhängerin der Basketball Löwen Braunschweig. Ob Unterstützung oder an der Trommel - unsere Autorin geht voran. Für uns ist Franka im Bereich News, Spielberichte und Interviews aktiv. Vorrangig bearbeitet sie die Themen aus Braunschweig, doch hat unsere Autorin auch das übrige Geschehen in der Bundesliga im Blick.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten