25.7 C
New York City
Donnerstag, September 23, 2021

Buy now

Österreichs Herren gewinnen Krimi von Amsterdam

  • Flagge - Österreich

Das ÖBV-Herrenteam steht vor dem Gruppensieg der Gruppe B der WM-Vorqualifikation. Sie schlagen in einem mehr als dramatischen Krimi Holland mit 78:71. Nachdem die Niederlande in Schwechat ebenfalls mit +7 gewonnen hat, wird das letzte Gruppenspiel darüber entscheiden, wer die WM-Vorqualifikation als Gruppensieger beenden wird. Die Holländer müssen jetzt in Albanien mit mindestens 49 Punkte gewinnen.

Mann des Abends war Kapitän Thomas Schreiner. Der Spanienlegionär sorgte mit seinen unglaublichen Dreiern und der Nervenstärke bei den Freiwürfen für den Sieg des ÖBV-Teams.
Der Kapitän sorgte 3,4 Sekunden vor Schluss mit drei Freiwürfen für den Endstand. Top Scorer mit 16 Punkten einmal mehr Jakob Pöltl.

„Wir sind glücklich, das ist ein super Teamerfolg“, freut sich Schreiner. „Wir haben eine starke WM-Vorqualifikation gespielt. Darauf dürfen wir stolz sein. Jetzt freuen wir uns auf November.“
Leider ohne NBA-Spieler Jakob Pöltl, der wie alle anderen NBA-Spieler von den Raptors keine Freigabe bekommen wird.

WM-Vorqualifikation, 5. Spieltag, Mittwoch

Niederlande – Österreich 71:78 (20:17, 37:39, 53:49)

Österreich: Pöltl 16, Schreiner 15 (alle im 4. Viertel), Lamesic 11, Mahalbasic 11, Klepeisz 9 (10 Assists), Ogunsipe 9, Lanegger 7, Douvier; Danek, Rados, Güttl, Krämer

Niederlande: Slagter 15, De Jong 13, Norel 11, Franke 7, Kloof 6, Schaftenaar 6, Oudendag 4, van der Mars 4, Voorn 3, Williams 2; Bouwknecht, Kok

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Hoopsi Kehrer
Basketball is my life Habe mich vor 50 Jahren mit dem BB-Virus infiziert.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img