15.6 C
New York City
Samstag, September 25, 2021

Buy now

NBA nimmt Ermittlungen gegen die LA Lakers auf

Los Angeles Lakers - Julius Randle

In der NBA könnte sich demnächst ein Abwerbungsskandal ergeben. Wie von ESPN berichtet wird, haben die Indiana Pacers die LA Lakers bei der Liga angeklagt, welche nun den mitgeteilten Sachverhalt unter die Lupe nimmt.

Abwerbungsskandal rund um die LA Lakers?

Die NBA Regularien verbieten es anderen NBA-Teams mit noch unter Vertrag stehenden Spielern zu sprechen bzw. zu verhandeln. Nun könnte es diesbezüglich für die LA Lakers Probleme geben, denn wie von ESPN berichtet wird, soll es zwischen Paul George und Lakers Präsident Magic Johnson Gespräche gegeben haben.

Hintergrund hierfür ist, dass Paul George im Laufe der letzten NBA Spielzeit den Pacers mitgeteilt haben soll, dass dieser 2018 nach seinem Vertragsende zu den LA Lakers wechseln möchte. Dies teilte der NBA Superstar zudem öffentlich mit, wodurch sein Gegenwert bei einem möglichen Trade zu einem anderen Team ebenfalls sank. Für die Indiana Pacers war dies eine Folge der Gespräche zwischen ihrem damaligen Spieler und dem Lakers Präsidenten.

Von Seiten der NBA wurde nun die Anwaltskanzlei Wachtell, Lipton, Rosen & Katz mit einer unabhängigen Untersuchung beauftragt, um diesen Sachverhalt zu klären.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img