30.8 C
New York City
Samstag, Juli 2, 2022

Buy now

München – Im Olympiapark wird bald gebaut

DE - Action - FC Bayern Basketball - Karim Jallow im Duell mit Isaac Bonga

An der Stelle des alten Radstadions im Olympiapark München soll in einiger Zeit eine Multifunktionsarena stehen. Dort sollen nach der Fertigstellung Basketball- (mit circa 11.500 Zuschauern) und Eishockeyspiele (mit circa 10.000 Zuschauern) stattfinden. Jetzt sind die Verhandlungen so gut wie beendet.

Lediglich Kleinigkeiten müssen noch geklärt werden

Die Verhandlungen waren zäh, doch nun ist ein Ende in Sicht. Wichtig ist jetzt „nur noch“ die Klärung der Nutzungszeiten. Sowohl der EHC Red Bull München als auch der FC Bayern Basketball werden hier in Zukunft ihre Spiele austragen. Red Bull als finanzierendem Unternehmen liegt viel daran, die Halle möglichst oft belegt zu wissen.

Die Kosten für den Bau liegen bei circa 100.000.000 Euro. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Stadion dann jedoch auch „Red Bull Arena“ heißen wird, ist gering. „Dafür müsste Red Bull schon nochmal 30 Millionen zusätzlich drauflegen.“ erklärte FDP-Stadtrat Heubisch laut der Münchener Abendzeitung. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2020 geplant. Experten hegen hier Zweifel. Eine spätere Fertigstellung sei -allein schon aufgrund der bisherigen Erfahrungen im Olympiapark- realistischer. Bleibt nur zu hoffen, dass der Faktor „Denkmalschutz“ im Olympiapark nun nicht dafür sorgt, dass die Diskussionen um den Umbau weitergehen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,585NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten