23.9 C
New York City
Sonntag, Juli 3, 2022

Buy now

FIBA Weltmeisterschaft 2023 – Kandidat zieht zurück

EuroBasket 2017 - Action - Sprungball

Am kommenden Wochenende beginnt die Qualifikation für die Basketball Weltmeisterschaft 2019. Auf Funktionärsebene wird jedoch bereits über die Ausrichtung des Turniers im Jahr 2023 gesprochen. Nun hat ein Kandidat seine Bewerbung hierfür zurückgezogen.

Türkei zieht zurück

Wie nun bekannt geworden ist, hat der Basketballverband der Türkei seine Kandidatur als Ausrichter der Basketball Weltmeisterschaft 2023 zurückgezogen. Als Begründung wurde angeführt, dass die für eine WM-Kandidatur und WM-Ausrichtung benötigten finanziellen Mittel nun in anderer Art und Weise eingesetzt werden sollen. So möchte der Verband in seine Trainingsstandorte investieren und hierdurch Basketball in der gesamten Türkei pushen.

Für die Ausrichtung der Basketball Weltmeisterschaft im Jahr 2023 verbleiben somit Russland, die Gemeinschaftsbewerbung von Argentinien und Uruguay, Japan sowie die gemeinsame Bewerbung von Indonesien und den Philippinen als mögliche Ausrichter.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,585NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten