4.6 C
New York City
Mittwoch, November 30, 2022

Buy now

Vertragsauflösung bei s.Oliver Würzburg

Logo s.Oliver Würzburg

In der easyCredit Basketball Bundesliga tut sich etwas. Bei s.Oliver Würzburg hat es eine weitere Vertragsauflösung gegeben. Die Unterfranken trennen sich mit sofortiger Wirkung von Ryan Anderson.

Trennung in beiderseitigem Einverständnis

Das Kapitel Ryan Anderson bei s.Oliver Würzburg ist beendet. Die Würzburger und der 24-jährige gehen von nun an getrennte Wege. Trotz aller Bemühungen fand der Playoff-Kandidat keine weitere Rolle für den US-Forward. Der Vertrag wurde in beiderseitigem Einverständnis aufgelöst.

Anderson kam im Sommer vom belgischen Top-Klub Antwerp Giants nach Würzburg. Nach einer Verletzung zu Saisonbeginn, legte der 24-jährige in sieben BBL-Partien durchschnittlich 4,1 Punkte und 4,7 Rebounds auf.

5.00 avg. rating (94% score) - 1 vote
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,634NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten