18 C
New York City
Freitag, Mai 27, 2022

Buy now

ALBA BERLIN führt die Top 100 an

DBB Logo farbig

ALBA BERLIN führt die Liste der Top 100 mit Hinblick auf die Anzahl der Teilnehmerausweise an. Der Vorsprung, den sich das Team mittlerweile erarbeiten konnte, ist immens.

Ein Blick in die Rangliste

Am 31. Dezember 2017 wurde die Liste der „100 größten Basketball-Vereine des DBB“ veröffentlicht. Einen Platz „ganz oben“ konnten sich 14 Teams sichern. Platz 2 wird dieses Mal von den RheinStars Köln belegt, dahinter liegt der TSV Quakenbrück auf Platz 3. Platz 4 geht an TuS Lichterfelde, gefolgt von dem EBC Rostock. Den rasantesten Aufstieg hat MÜNCHEN BASKET hingelegt. Das Team wiederrum wird vom Barmer TV1846 Korp. Wuppertal verfolgt, dahinter: der Friedenauer TSC 79.
Bergab ging es hingegen für den TuS Iserlohn. Dieser landete -ausgehend von Platz 43 unsanft auf Platz 97. Grund zur Freude haben die Eisbären Bremerhaven. Sie haben den erfolgreichsten Neueinstieg hingelegt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,540NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten