20.2 C
New York City
Donnerstag, Mai 26, 2022

Buy now

Top 5: Die besten NBA-Spieler

NBA Player Cards

Natürlich stellt jedes Rating die subjektive Beurteilung eines Bewerters. Die Subjektivität ist schwer zu vermeiden, da es immer Leute gibt, die sich darüber ärgern, dass ihr Lieblingsspieler unter Kellerkindern in der Tabelle steht. Die Objektivität können Sie nur im Casino, wie z.B. slots million casino oder crazy vegas casino finden, wo alles nur ihrem Glück und dem Fall untergeordnet ist. Während dieses Spiels werden keine Entscheidungen getroffen, deshalb hat jeder die gleiche Chance auf einen Gewinn.

Was Ratings angeht, so sind diese Listen vielleicht extra dafür geschaffen, die Streitigkeiten zu erregen oder zur Diskussion zu provozieren. Aber man muss gestehen, dass es keinen anderen Weg gibt, denjeinigen, die das verdient haben, die Ehre zu erweisen.

Platz 5: Shaquille O’Neal (Orlando Magic, Los Angeles Lakers, Miami Heat, Cleveland Cavaliers, Phoenix Suns, Boston Celtics), der nicht nur Basketballspieler, sondern auch Rapper, Schauspieler, Hilfs-Cherif und geborener Entertainer ist. Dieser Sportler ist so genial, dass sogar die Basketball-Taktik „Hack-a-Shaq“ nach ihm benannt wurde. Bis jetzt bleibt er der teuerste und der bestbezahlte Basketball-Profi der Welt. Shaquille O’Neal ist schon im Ruhestand, aber um ihm eine Ehre anzutun, hat die Los Angeles Lakers beschlossen, seine Spielnummer 24 niemand zu vergeben.

Platz 4: Magic Johnson (Los Angeles Lakers), der alle Positionen spielen konnte, hat mehrmals den NBA-Championtitel bekommen und zusammen mit Michael Jordan Gold bei den Olympischen Spielen 1992 gewonnen. Leider hat HIV seine Karriere kurzfristig unterbrochen.

Platz 3: Tim Duncan (San Antonio Spurs) ist der beste Power Forward aller Zeiten, der einen sicheren Wurf besitzt und über ein riesiges Arsenal an Posrmoves verfügt. Seine Erfolge sind wirklich hervorragend:  5 Mal NBA-Champion (1999, 2003, 2005, 2007, 2014), 3 Mal wertvollster Spieler der NBA-Finals (1999, 2003, 2005), 2 Mal wertvollster Spieler der regulären Saison (2002, 2003), 15 Mal All-Star (1998, 2000-2011, 2013, 2015). Im Jahre 2016 hat er seine 19-jährige Karriere in der besten Liga der Welt beendet.

Platz 2: LeBron James (Cleveland Cavaliers, Miami Heat), der vor kurzem im Spiel gegen San Antorio Spurs mit dem Meilenstein der 30 000 Karriere-Punkte zum jüngsten NBA-Spieler wurde, der so viele Pinkte knackte.

Platz 1: Michael Jordan (Chicago Bulls, Washington Wizards) ist für viele Basketball-Fans der beste Spieler aller Zeiten und sogar eine Ikone. Zu seinen Erfolgen gehören 5 MVP-Titel (1987/88, 1990/91, 1991/92, 1995/96, 1997/98), zweimal Olympia-Gold mit den USA (1984 und 1992), 6 NBA-Meisterschaften, ein Mal bester NBA-Defensiv-Spieler (1988), Zwei Mal NBA-Slam-Dunk-Champion (1987 und 1988) u a.m.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,540NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten