11.6 C
New York City
Montag, November 28, 2022

Buy now

Mehrere Disqualifikationen beim Topspiel der BBL

Logo - easyCredit BBL

Einige unschöne Szenen ereigneten sich beim gestrigen Spitzenspiel in der easyCredit Basketball Bundesliga. Gleich drei Akteure von ALBA BERLIN und dem FC Bayern Basketball wurden disqualifiziert.

Saibou, Redding und Booker mit der Sperre

Rudelbildung in der zweiten Halbzeit beim Spiel des FC Bayern Basketball gegen ALBA BERLIN (Entstand: 72:91). Ex-ALBA-Akteur Reggie Redding schlug seinen Gegenspieler Joshiko Saibou beim Stand von 48:51 ins Gesicht.

Spielmacher und Nationalspieler Saibou reagierte darauf und stürmte anschließend auf den Bayern-Spieler zu. Beide wurden vom Schiedsrichtergespann daraufhin disqualifiziert.

Die dritte Disqualifikation ging an den US-Amerikaner Devin Booker, der unerlaubt als Bankspieler bei der Rudelbildung aufs Spielfeld stürmte und richtigerweise des Feldes verwiesen wurde.

Automatische Sperre

Eine Disqualifikation bringt in der Basketball-Bundesliga eine automatische Sperre mit sich. In leichten Fällen setzte die Liga diese in der jüngsten Vergangenheit zur Geldstrafe aus.

4.81 avg. rating (95% score) - 14 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,636NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten