22.7 C
New York City
Dienstag, September 21, 2021

Buy now

Nationalspieler Maodo Lo wechselt zum FC Bayern Basketball

Die Katze ist aus dem Sack. Der deutsche Basketball-Nationalspieler Maodo Lo steigt aus seinem laufenden Vertrag bei Brose Bamberg aus und wechselt zum Ligakonkurrenten FC Bayern München.

Mit Ausstiegsklausel zum Zweijahresvertrag

Möglich macht der Wechsel zum Deutschen Meister eine Ausstiegsklausel, welche im Brose-Vertrag von Lo festgeschrieben war. Der Spielmacher kam für Brose Bamberg in 81 Bundesligapartien zum Einsatz.

Beim FC Bayern Basketball erhält Maodo Lo einen Zweijahresvertrag bis 2020. Somit wird der 25-jährige die nächsten beiden Jahre weiterhin in der Turkish Airlines EuroLeague an den Start gehen.

Für Brose Bamberg legte Lo in seiner letzten Bundesliga-Saison durchschnittlich 8,7 Punkte, 1,7 Rebounds und 2,1 Assists auf.

5.00 avg. rating (98% score) - 5 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img