25.8 C
New York City
Mittwoch, September 22, 2021

Buy now

Japanischer Sex-Skandal bei den Asienspielen

Kuriosum bei den Basketball Asienspielen in der indonesischen Hauptstadt Jakarta. Vier Spieler der japanischen Basketball-Nationalmannschaft wurden vom Verband nach einem Sex-Skandal umgehend nach Hause geschickt.

Das war passiert

Die vier Spieler waren vergangene Woche mit ihren Trikots im Rotlichtbereich von Jakarta unterwegs und vergnügten sich mit den dort angehörigen Frauen. Nachdem dieser Vorfall bis zum japanischen Komitee durchgedrungen ist, zog der Verband schnellstmöglich die Reißleine und schickte die vier Akteure nach Hause.

Das Komitee nahm in einer Pressemitteilung Stellung zu diesem Vorfall und sprach von einer „beschämenden Situation“ für die japanische Basketball-Nationalmannschaft.

5.00 avg. rating (98% score) - 6 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,491NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img