1.8 C
New York City
Sonntag, November 28, 2021

Buy now

Fan-Ausschreitungen in der Basketball Champions League

Unschöne Szenen beim Qualifikationsspiel in der Basketball Champions League zwischen Charleroi und Hapoel Tel Aviv. Fans der Gästemannschaft waren in Ausschreitungen während der Partie verwickelt.

Schiedsrichter unterbricht Partie

Anhänger von Hapoel Tel Aviv randalierten in der Arena und warfen Stühle auf die Fans von Charleroi, sowie auf den Sicherheitsdienst. Daraufhin wurde die Partie vom Schiedsrichtergespann für rund 30 Minuten unterbrochen.

Nach einigen Minuten rückte die Polizei an und brachte Pfefferspray zum Einsatz. Neben den Ausschreitungen musste sich Tel Aviv am Ende auch noch geschlagen geben.

Der belgische Vertreter Charleroi qualifizierte sich für die nächste Runde.

5.00 avg. rating (98% score) - 6 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,496NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten