25.4 C
New York City
Dienstag, Juli 27, 2021

Buy now

Wegen Tattoo: J.R. Smith droht Geldstrafe

In der National Basketball Association könnte es im Laufe der neuen Spielzeit zu einer kuriosen Geldstrafe kommen. Cavs-Star J.R. Smith droht aufgrund eines neuen Tattoos mächtig Ärger. Hierbei beruft sich die Liga auf das Thema Werbung am Körper.

SUPREME wird zum Problem

Jüngst ließ sich der Cavaliers Guard den Schriftzug SUPREME tätowieren. Das Tattoo gleicht einem New Yorker Mode-Label.

Daraufhin erhielt der Backcourt-Spieler von der NBA Post, in der sich die Liga auf ein Verbot im Thema Werbung berufen hatten. Die National Basketball Association verbietet Firmen-Werbung am gesamten Körper, auch wenn Smith beteuert, dass er keinen Cent von der Firma aus New York erhält.

So droht dem 33-jährigen nun eine Geldstrafe bei jedem NBA-Einsatz, insofern das neue Tattoo nicht überdeckt wird.

https://www.instagram.com/p/Bl_lZkDnutp/?utm_source=ig_embed

5.00 avg. rating (99% score) - 13 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,476NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img