26.7 C
New York City
Dienstag, August 3, 2021

Buy now

Jimmy Butler wohl nicht nach Miami

Die Miami Heat werden mit aller Wahrscheinlichkeit nach nicht für Jimmy Butler traden. Laut Anthony Chang vom Miami Herald hat Heat Präsident Pat Riley seinen Spielern mitgeteilt, dass die Franchise aus den Trade-Gesprächen mit den Minnesota Timberwolves ausgestiegen ist.

Tagelange Verhandlungen führen zu keinem Erfolg 

Miami und Minnesota standen mehrmals kurz vor einem Abschluss eines Trades, welcher jedoch nicht zustande kam. Aus diesem Grund hat sich das Team aus Florida dazu entschieden, den aktuellen Kader zusammenzuhalten. Dies hat Riley seinen Spielern bei einem Team-Meeting mitgeteilt. 

Jimmy Butler legte vergangene Saison im Trikot der Timberwolves 22,2 Punkte, 5,3 Rebounds und 4,9 Assists im Durchschnitt pro Partie auf. Zudem führte der Shooting Guard sein Team in die Playoffs.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,481NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img