-2.6 C
New York City
Mittwoch, Januar 26, 2022

Buy now

EuroLeague spricht Geldstrafen aus

Die Turkish Airlines EuroLeague greift gegen die beiden Klubs Olympiacos Piräus und Buducnost VOLI Podgorica einmal mehr hart durch. Nach Ausschreitungen der Fans erhalten beide Vereine eine Geldstrafe.

Olympiacos muss ordentlich zahlen

Dem griechischen Top-Team wurde eine Geldstrafe in Höhe von 32.500 Euro auferlegt. Am 16. EuroLeague-Spieltag konnten sich die eigenen Fans nicht beherrschen und randalierten. Unter anderem wurden Knallkörper und Laserpointer benutzt.

Auch der montenegrinische Top-Verein Buducnost wurde aufgrund von Knallkörpern am 18. Spieltag mit 5.000 Euro zur Kasse gebeten.

5.00 avg. rating (99% score) - 13 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,517NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten