20 C
New York City
Sonntag, August 14, 2022

Buy now

Bamberg verpflichtet Leo De Rycke als Sportdirektor

Breaking News aus Bamberg. Der neunmalige Deutscher Meister konnte soeben seinen neuen Sportdirektor vorstellen. Bereits heute Morgen berichteten wir von der möglichen Neuverpflichtung (Klick), jetzt ist der Deal offiziell.

Wunschkandidat kommt an Bord

Ab dem 01. Juli 2019 übernimmt der Belgier Leo De Rycke den bisher vakanten Postens des Sportdirektors. Ein entsprechender Vertrag wurde für drei Jahre festgehalten. Vor gut drei Monaten trennte sich Brose Bamberg von Ginas Rutkauskas, dem bisherigen Sportdirektor.

De Rycke kommt vom belgischen Champions League-Team Antwerpen in die Domstadt. Dort leitete der Bamberger Neuzugang zuletzt neun Jahre die Fäden hinter den Kulissen – zuerst als Teammanager und später als Sportdirektor.

Der 54-jährige und die Telenet Giants Antwerpen besiegten Brose Bamberg im Kampf Platz um Platz drei in der Basketball Champions League.

5.00 avg. rating (98% score) - 6 votes
Sven Fleischmann
Unser Autor Sven Fleischmann ist beim Basketball vor und hinter den Kulissen mit vollem Herzen dabei. Als Fan unterstützt Sven leidenschaftlich Brose Bamberg, wie auch das Team der Young Pikes Baunach. Neben Neuigkeiten widmet sich Sven ebenfalls den Themen Portraits und Interviews. Zudem arbeitet Sven seit der Spielzeit 2016/17 als Sport-Kommentator.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,614NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten