21.5 C
New York City
Freitag, Juli 30, 2021

Buy now

U18-Europameisterschaft – Zweite Niederlage für Deutschland

Am gestrigen Samstag musste die DBB Auswahl zum Auftakt der U18-Europameisterschaft eine Niederlage gegen Serbien hinnehmen. Für den heutigen Sonntag hatten sich die Spieler daher einiges vorgenommen, denn gegen die Türkei sollte der erste Sieg errungen werden. Am Ende musste sich das deutsche Team jedoch mit 54:62 geschlagen geben.

Ein starkes Viertel reicht dem DBB Team nicht

Zu Beginn der Partie waren es die Spieler aus der Türkei, welche das Geschehen im Griff hatten. Zwar schlichen sich auch bei den türkischen Spielern einige Fehler ein, doch konnte sich die Türkei mit 14:8 souverän das erste Viertel sichern. Im Anschluss kam das deutsche Team besser in die Partie, doch die türkischen Spieler fanden weiterhin gute Wurfmöglichkeiten. Mit einem 16:14 im zweiten Spielabschnitt und einem 30:22 ging es somit in die Pause.

Was dann folgte, war ein Ausrufezeichen der DBB Auswahl. Im deutschen Spiel lief es auf einmal und auch defensiv gelang es den Gegner zu stoppen. Während die Türkei wenig Ideen im Spiel hatte, konnten die Spieler des Deutschen Basketball Bundes ihre Stärken ausspielen. Mit einem 21:7 im dritten Viertel holte sich die DBB Mannschaft zudem die Führung in dieser Partie.

Doch es sollte leider nicht in dieser Art weitergehen. Dominierte Deutschland im dritten Spielabschnitt, so verloren die deutschen Spieler am Ende gänzlich den roten Faden in ihrem Spiel. Die Türkei stellte sich besser auf die Deutschen ein und konnte am Ende nicht nur das vierte Viertel mit 25:11 für sich entscheiden, sondern zugleich auch die Partie mit 62:54 gegen Deutschland gewinnen.

Speziell den 17-jährigen Alperen Sengun bekam die DBB Auswahl nicht in den Griff. Am Ende überragte der Power Forward im türkischen Aufgebot mit 28 Punkten und 11 Rebounds. Mit Daniel Zdravevski (11 Punkte) konnte im deutschen Team nur ein Spieler zweistellig punkten.

Wie schon gegen Serbien überzeugte die DBB Auswahl nicht mit ihren Trefferquoten. Zwar konnte die deutsche Mannschaft von der Dreierlinie mit 27% erfolgreicher als die Türkei (15%) treffen, doch war das Team aus dem Zweipunktebereich deutlich unterlegen. Während die türkische Mannschaft ihrer Würfe 50% traf, konnten die deutschen Spieler nur 33% ihrer Würfe aus dem Zweipunktebereich erfolgreich abschließen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,478NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img