21.5 C
New York City
Freitag, Juli 30, 2021

Buy now

Siva und Thiemann fehlen ALBA BERLIN mehrere Wochen

Gestern Abend kam es im Achtelfinale des MagentaSport BBL Pokals zum Spiel von ALBA BERLIN gegen s.Oliver Würzburg. Die Berliner konnten sich in heimischer Halle am Ende mit 92:81 durchsetzen und somit das Viertelfinale in diesem Wettbewerb erreichen. Dennoch gab es auch negative Meldungen auf Seiten von ALBA.

Lange Pausen für Siva und Thiemann

Im Spiel gegen s.Oliver Würzburg musste ALBA BERLIN neben Stefan Peno auf zwei weitere wichtige Akteure verzichten. Guard Peyton Siva fehlte aufgrund einer Wadenverletzung und Johannes Thiemann stand ebenfalls nicht zur Verfügung. Der Big Man leidet unter Problemen an der Leiste.

Beide Spieler werden nach Angaben von ALBA BERLIN mehrere Wochen verletzt ausfallen und somit die ersten Spieltage in der easyCredit BBL sowie in der Turkish Airlines EuroLeague verpassen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,478NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img