18.2 C
New York City
Samstag, Juli 31, 2021

Buy now

easyCredit BBL – RASTA Vechta setzt neue Rekordmarke

Der achte Spieltag der easyCredit BBL bot wahrliche tolle Spiele. Das Highlight war jedoch ohne Frage die Partie zwischen RASTA Vechta und den Basketball Löwen Braunschweig. Vechta gelang dabei ein unglaubliches Comeback und konnte zudem einen neuen Rekord in der Bundesliga aufstellen.

Neuer Rekord durch RASTA Vechta

Am Ende konnten die Hausherren jubeln. Vor 3140 Zuschauern gelang RASTA Vechta ein 106:103 Sieg gegen die Basketball Löwen Braunschweig nach einem unglaublichen Comeback, denn Vechta lag zwischenzeitlich mit 27 Punkten (63:90) in Rückstand.

Möglich machte den Sieg ein unglaubliches letztes Viertel, denn dieses konnte RASTA Vechta mit 43:15 für sich entscheiden. Dieser Spielabschnitt brachte jedoch nicht nur den Heimsieg mit sich, denn hiermit stellten die Spieler von RASTA zudem einen neuen Rekord auf.

Seit die digitale Datenerfassung 1998/1999 eingeführt wurde, stand der Rekord für die in einem Viertel erzielten Punkte bei 42 Punkten durch die Spieler der MHP RIESEN Ludwigsburg. Mit 43 Zählern konnte RASTA Vechta diesen Rekord brechen und eine neue Bestmarke in dieser Kategorie setzen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,478NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img