21.6 C
New York City
Mittwoch, Juli 28, 2021

Buy now

EuroLeague – Verfahren gegen Panathinaikos OPAP Athens eingeleitet

Im Zuge des 12. Spieltags der Turkish Airlines EuroLeague kam es zuletzt zum Duell zwischen Panathinaikos OPAP Athens und Olympiacos Piraeus, welches das Heimteam mit 99:93 für sich entscheiden konnte. Aufgrund der Vorfälle während und rund um diese Partie hat nun die EuroLeague ein Verfahren gegen Panathinaikos eingeleitet.

EuroLeague leitet Verfahren ein

Wie durch die Turkish Airlines EuroLeague bekannt wurde, ist ein Verfahren gegen das Team von Panathinaikos OPAP Athens eingeleitet worden. Verantwortlich hierfür ist unter anderem ein Zwischenfall mit einem EuroLeague-Mitarbeiter sowie mit einem Crew Chief. Ebenfalls wurde angeführt, dass beleidigende Gesänge zu hören waren.

Der Hauptgrund für die Einleitung des Verfahrens gegen Panathinaikos OPAP Athens waren jedoch die Sicherheitskontrollen vor Ort. Einerseits konnten Fackeln und Feuerwerkskörper in die Halle gebracht und verwendet werden. Zudem führte die mangelnde Sicherheitskontrolle dazu, dass mehr Personen als zugelassen in der Spielstätte dieser Partie waren.

2.50 avg. rating (63% score) - 2 votes
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,036FansGefällt mir
1,800NachfolgerFolgen
1,476NachfolgerFolgen
spot_img

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img